NEWS: 07.12.2018

Fohlen statteten Kinderklinik einen Besuch ab

Fohlen statteten Kinderklinik einen Besuch ab
Die Jungen und Mädchen in der Kinderklinik des Elisabeth-Krankenhauses freuten sich über den Besuch von Hecking & Co.

Am heutigen Donnerstagmittag waren Trainer Dieter Hecking, Tobias Strobl, Michael Lang und auch Jünter in der Kinderklinik des Elisabeth-Krankenhauses in Mönchengladbach-Rheydt zu Gast.

Da wurden die Kinderaugen auf einmal ganz groß: Eine Fohlen-Delegation - bestehend aus Trainer Dieter Hecking, Tobias Strobl, Michael Lang und Jünter - stattete den Jungen und Mädchen in der Kinderklinik des Elisabeth-Krankenhauses am heutigen Donnerstag einen Überraschungsbesuch ab. Neben Autogrammen bekamen alle Kinder auch einen Schoko-Nikolaus im Borussia-Look überreicht. Und natürlich erfüllten die Borussen auch die zahlreichen Selfie-Wünsche der Kleinsten. Im Anschluss an die Autogrammstunde besuchten die Borussen noch einzelne der jungen Patienten auf ihren Zimmern.

„Den Kindern tut es gut. Man sieht ihnen, aber auch den Mitarbeitern an, dass sie sich freuen, dass die Stars aus der Stadt mal vorbeischauen“, sagte Trainer Dieter Hecking. „Es ist eine der wenigen Möglichkeiten, etwas zurückzugeben. Deswegen ist es schön, dass wir als Borussia diese Tradition, die Kinderklinik zu besuchen, pflegen.“ Auch Michael Lang freute sich über den Besuch: „So einen Termin macht man gerne. Es ist schön, wenn man Kindern, denen es im Moment nicht so gut geht, eine Freude bereiten kann. Wir hoffen, dass es ihnen so schnell wie möglich wieder gut geht.“