NEWS: 12.12.2018

Borussia-Familie stimmt sich auf Weihnachtszeit ein

Borussia-Familie stimmt sich auf Weihnachtszeit ein
Christoph Kramer, Jonas Hofmann, Tobias Sippel und Lars Stindl warfen sich für die Weihnachtsfeier in Schale.

„Besinnlicher Blick zurück, volle Kraft nach vorn“ – unter diesem Motto hat sich die Borussia-Familie am Mittwochabend auf Weihnachten eingestimmt: Mehr als 1.200 geladene Gäste nahmen am Jahresausklang im BORUSSIA-PARK teil.

Eingerahmt von mehreren festlich geschmückten Tannenbäumen und einem großen Kaminfeuer, das auf einem riesigen Bildschirm loderte, machte es sich die große Borussia-Familie am Abend in der Business-Lounge im BORUSSIA-PARK gemütlich. Mit dabei waren natürlich auch alle Profis der FohlenElf, um gemeinsam mit ihren Familien, allen anderen Borussia-Mannschaften, dem Vorstand und Aufsichtsrat des Vereins, den sonstigen Mitarbeitern und vielen ehrenamtlichen Helfern zu feiern.

Bei weihnachtlich angehauchten Speisen genossen alle Besucher ein tolles Rahmenprogramm. Für die unterhaltsamen Höhepunkte an diesem stimmungsvollen Abend, durch den Moderator Frank Schiffers führte, sorgte die Band Just:is, die LED-Show der „Luminos“ und die beiden Zauberkünstler Mario und Michael Kossendey.

Borussia-Präsident Rolf Königs blickte in seiner Rede auf ein erfolgreiches Jahr zurück: „Es ist super, dass wir auf dem zweiten Platz stehen, ein wunderbares Gefühl. Es ist das erste Mal bei einem Jahresausklang. Wir wollen in der Rückrunde daran anknüpfen und diesen Weg weitergehen, dürfen aber nicht nachlassen.“ Königs richtete darüber hinaus viele Grüße von Sportdirektor Max Eberl aus, der nach seiner Operation nicht an der Feier teilnehmen konnte, und blickte auf das kommende Jahr voraus: „2019 ist ein ganz wichtiges Jahr für uns. Wir haben die Infrastruktur verbessert, gehen mit dem Internat in eine gute Zukunft und freuen uns, bald den Neubau zu eröffnen. Wir haben noch viel vor.“