NEWS: 07.01.2019

Borussia verliert erstes Testspiel gegen Magdeburg

Borussia verliert erstes Testspiel gegen Magdeburg
Denis Zakaria bei seinem Tor zum 1:0.

In ihrem ersten von zwei Testspielen im Trainingslager im spanischen Jerez hat die FohlenElf am heutigen Montagnachmittag 1:2 (1:1) gegen Zweitligist 1. FC Magdeburg verloren. Das Tor für Borussia erzielte Denis Zakaria.

Borussia erwischte einen guten Start in die Partie und ging nach neun Minuten durch einen Treffer von Denis Zakaria in Front. In der Folge hatte der VfL Feldvorteile, die Magdeburger verstanden es jedoch zusehends, bei ihren Angriffen gefährlich zu werden. Philip Türpitz nutzte dann nach 22 Minuten einen Stockfehler in der Defensive der FohlenElf aus und markierte das 1:1. Nach der Pause bestimmte die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking das Geschehen, ein weiteres Tor gelang Borussia aber nicht. Dem Zweitligisten gelang in der Schlussphase indes mit seiner ersten Chance durch Manfred Osei Kwadwo der Siegtreffer (79.).

AUFSTELLUNG

22 Spieler setzte Trainer Dieter Hecking in dem Testspiel ein, jeder Borusse spielte 45 Minuten. In der ersten Halbzeit setzte sich die FohlenElf wie folgt zusammen: Das Tor hütete Yann Sommer, vor ihm verteidigte der VfL mit einer Viererkette, die sich aus Fabian Johnson (rechts), Matthias Ginter und Nico Elvedi (Zentrum) sowie Andreas Poulsen (links) zusammensetzte. Die Sechser-Position davor bekleidete Denis Zakaria, die Achter an seiner Seite hießen Jonas Hofmann und László Bénes. Die offensive Dreierreihe davor bildeten Ibrahima Traoré (rechts), Alassane Plea (Zentrum) und Keanan Bennetts (links). In Durchgang zwei spielten in der Verteidigung vor Torhüter Tobias Sippel Michael Lang, Jordan Beyer, Tony Jantschke und Oscar Wendt. Den Sechser gab Tobias Strobl, Florian Neuhaus und Michaël Cuisance waren auf den Achter-Positionen zu finden. In der Offensive spielten Patrick Herrmann (rechts), Josip Drmic (Zentrum) und Torben Müsel (links).

PERSONAL

Verletzungsbedingt fehlten bei dem Testspiel Raffael (Schlüsselbeinbruch) und Mamadou Doucouré (Muskelbündelriss im Oberschenkel), die beide auch nicht mit ins Trainingslager gereist waren. Zudem fiel Thorgan Hazard mit einer Zerrung im Sprunggelenk aus, die er sich beim Training am gestrigen Sonntag zugezogen hatte. Lars Stindl, Christoph Kramer und Julio Villalba kamen in dem Spiel nicht zum Einsatz.

HÖHEPUNKTE 1. HÄLFTE

8.: Hofmann steckt in den Strafraum durch auf Zakaria, der aus halbrechter Position abzieht. Torwart Alexander Brunst kann die Kugel aber zur Ecke leiten.

9.: Wieder Hofmann, der dieses Mal einen wunderbaren Ball in die Schnittstelle der Abwehr auf Zakaria spielt. Der Schweizer umkurvt den Torwart der Magdeburger und schiebt ein – 1:0.

15.: Erster Abschluss von Magdeburg durch Christian Beck, aber der Schuss aus halblinker Position ist kein Problem für Yann Sommer.

22.: Der Ausgleich aus dem Nichts: Magdeburgs Beck verlängert per Kopf, es folgt ein Stockfehler in der VfL-Defensive, den Philip Türpitz ausnutzt und die Kugel an Sommer vorbei ins Tor schiebt 1:1.

27.: Borussia fährt den nächsten Konter über Hofmann, der 30 Meter mit dem Ball macht, bei seinem Abschluss im Strafraum aber wieder an Brunst scheitert.

36.: Magdeburg fährt einen Angriff über rechts. Die Flanke von dort fällt auf den Kopf von Christian Beck, der den Ball schließlich übers VfL-Gehäuse köpft.

HÖHEPUNKTE 2. HÄLFTE

53.: Nach einer Ecke zieht Florian Neuhaus volley aus 20 Metern direkt ab - die Kugel fliegt nur ganz knapp über den Querbalken von Magdeburg.

54.: Drmic kommt an der Strafraumkante zum Abschluss, Magdeburgs Keeper kann die Kugel jedoch mit Mühe vom Tor weglenken.

71.: Michaël Cuisance setzt einen Freistoß aus knapp 25 Metern nur Zentimeter über das Tor.

79.: Romain Brégerie flankt von rechts, Manfred Osei Kwadwo springt im Strafraum in diesen Ball und köpft die Kugel schließlich flach ins Tor – 1:2.

83.: Borussia flankt scharf in den Strafraum, Müsel köpft aus kurzer Distanz knapp vorbei.

STATISTIK

Borussia: Sommer (46. Sippel) – Johnson (46. Lang), Ginter (46. Beyer), Elvedi (46. Jantschke), Poulsen (46. Wendt) – Bénes (46. Strobl) – Hofmann (46. Neuhaus), Zakaria (46. Cuisance) – Traoré (46. Herrmann), Plea (46. Drmic), Bennetts (46. Müsel)

Tore: 1:0 Zakaria (9.), 1:1 Türpitz (22.), 1:2 Osei Kwadwo (79.)

Schiedsrichter: Roldan Gomez

Zuschauer: 350 (Barceló Montecastillo Golf Resort)