NEWS: 09.01.2019

Zakaria: "Nehme die Herausforderung an"

Zakaria: "Nehme die Herausforderung an"
Denis Zakaria

Denis Zakaria redete im Pressegespräch im Rahmen des Winter-Trainingslagers in Jerez über…

…seine Hinrunde: Meine Hinrunde war nicht ganz einfach, weil ich nach der ersten Saison für Borussia gedacht habe, dass ich mehr Spiele machen werde. Jeder Spieler will spielen. Und wenn ein Spieler nicht spielt, ist er natürlich nicht zufrieden, das ist normal. Aber ich nehme die Herausforderung an und versuche, der Mannschaft trotzdem zu helfen, wenn ich nicht spiele. Meine Mutter sagt immer, dass ich ruhig sein muss, dass meine Zeit und Chance kommen wird, wenn ich weiter arbeite und hundert Prozent gebe. Ich höre auf meine Mutter.

…den Konkurrenzkampf: Wir haben viele gute Spieler und einen großen Kader in dieser Saison. Dadurch gibt es viel Konkurrenz. Ich denke aber, das ist gut für mich, denn ich verbessere mich durch das hohe Niveau. Ich bin auf jeden Fall bei 100 Prozent und einsatzbereit. Wenn der Trainer mich braucht, bin ich da.

…seine neue Position: Die Achterposition ist ein bisschen neu für mich. Ich finde die Position aber sehr gut, sie passt perfekt zu mir. Ich kann dort im Pressing höher stehen, den Ball höher erobern und bin dann in einer gefährlicheren Zone als vorher. Wenn man spielt, ist es natürlich leichter, die Automatismen auf der Position zu verinnerlichen, als wenn man nicht so viele Spiele dort macht. Aber das kommt mit der Zeit.

…die Rückrunde: Wir arbeiten viel im Trainingslager und hoffen, dass wir dann gegen Leverkusen bereit sind. Wir nehmen die Rückrunde weiter Spiel für Spiel und denken nicht über die Endplatzierung nach. Das ist eine gute Herangehensweise, so hat es schon in der Hinrunde gut funktioniert. Am Ende sehen wir dann, wo wir sind.

Weitere News

Noch etwas Arbeit bis zum Rückrundenauftakt

Noch etwas Arbeit bis zum Rückrundenauftakt 12.01.2019

Der Tag danach: Zu wenig Tempo im Spiel, zwei Rückkehrer und Abreise aus dem Trainingslager – alles Wichtige zur 0:2 (0:1)-Testspiel-Niederlage der Fohlen gegen Standard Lüttich.

Borussia tritt am Sonntag beim Telekom Cup an

Borussia tritt am Sonntag beim Telekom Cup an 12.01.2019

Am morgigen Sonntag ab 13 Uhr steigt in der Merkur Spiel-Arena in Düsseldorf die zehnte Auflage des Telekom Cup. Neben den Fohlen nehmen Gastgeber Fortuna Düsseldorf, Rekordmeister Bayern München und Hertha BSC an dem Blitzturnier teil.