NEWS: 29.01.2019

U23 setzt Vorbereitung mit weiterem Test fort

U23 setzt Vorbereitung mit weiterem Test fort
Aaron Herzog ist nach muskulären Problemen wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen, kommt für den Test beim TSV Meerbusch aber noch nicht in Frage.

Im Rahmen ihrer Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte in der Regionalliga West tritt Borussias U23 am heutigen Dienstagabend (19 Uhr) zu einem Testspiel bei Oberligist TSV Meerbusch an.

Die Fohlen müssen sich noch etwas gedulden. Erst in knapp drei Wochen startet Borussias U23 mit dem Heimspiel gegen den SV Rödinghausen in die zweite Saisonhälfte in der Regionalliga West. „Da wir schon am 3. Januar eingestiegen sind, ist die Wintervorbereitung diesmal sehr lang“, betont Trainer Arie van Lent. „Wir haben der Mannschaft daher zuletzt nochmal eine freie Woche gegönnt.“

Am zurückliegenden Samstag haben die Borussen ihre Vorbereitung dann fortgesetzt. Im Fokus der Trainingsarbeit stehen nun vor allem Laufwege. „Wir wollen dazu kommen, dem Ballführenden noch mehr Optionen zu bieten. Zudem müssen wir in der letzten Zone noch sicherer werden. Ich erwarte, dass die Mannschaft die Vorgaben schon gegen Meerbusch umsetzt“, betont van Lent vor dem Testspiel der Fohlen am heutigen Dienstagabend (19 Uhr) beim TSV Meerbusch.

In der Oberliga Niederrhein belegt der TSV aktuell mit 33 Punkten den fünften Tabellenplatz. „Meerbusch hat für die Oberliga eine sehr gute Mannschaft, das Testspiel passt sehr gut in unsere Vorbereitung. Für uns gilt es, nach der freien Woche auch wieder in den Rhythmus und die Abläufe auf dem Platz zu kommen“, so van Lent. Auf Ali Abu-Alfa (Probleme am Syndesmoseband), Michel Lieder, Giuseppe Pisano (beide Reizung der Patellasehne), Moise Ngwisani (Knieprobleme) und Aaron Herzog (muskuläre Probleme) muss van Lent in Meerbusch allerdings noch verzichten. Letztgenannter ist inzwischen aber immerhin wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen.

Weitere News

U23: Saisonstart Anfang September geplant

U23: Saisonstart Anfang September geplant 09.07.2020

Der Fußballausschuss des Westdeutschen Fußballverbandes hat den Rahmenterminplan für die Saison 2020/21 in der Regionalliga West verabschiedet. Für die U23 der Fohlen startet die neue Spielzeit demnach im Zeitraum vom 4. bis 7. September 2020.

Borussias U23 verabschiedet neun Spieler

Borussias U23 verabschiedet neun Spieler 23.06.2020

Mika Hanraths, Justin Hoffmanns, Aaron Herzog, Marco Cirillo, „Benko“ Sabani, Louis Hiepen, Mawerick Dreßen, Moise Ngwisani und Fernando Nissen werden den Verein verlassen. Borussia wünscht ihnen für ihre sportliche Zukunft alles Gute!