NEWS: 29.01.2019

U23: Remis im Test beim TSV Meerbusch

U23: Remis im Test beim TSV Meerbusch
U23-Trainer Arie van Lent

Borussias U23 hat sich im Vorbereitungsspiel mit 2:2 vom TSV Meerbusch getrennt. Marcel Benger per direktem Freistoß und Charalambos Makridis hatten die Fohlen zunächst 2:0 in Führung gebracht.

Die Partie beim aktuellen Tabellenfünften der Oberliga Niederrhein dominierte Borussias U23 zunächst deutlich. Die Fohlen ließen auf dem Kunstrasenplatz in Meerbusch defensiv fast nichts zu, initiierten nach vorne aber immer wieder gute Angriffe. Für den Führungstreffer sorgte dann Marcel Benger in der 19. Minute per Freistoß. Der Mittelfeldspieler brachte den Ball aus rund 20 Metern direkt im gegnerischen Tor unter. „Im ersten Durchgang hat es meine Mannschaft richtig gut gemacht. Der Treffer zum 1:0 war hochverdient und zudem sehr schön“, lobte Trainer Arie van Lent. In der Folge erhöhte „Babis“ Makridis auf 2:0 zu Gunsten der Fohlen (31.). Nach einem Zuspiel in die Spitze nahm Makridis den Ball im Lauf mit und legte ihn anschließend aus halbrechter Position am gegnerischen Torhüter vorbei.

Nach der Pause, in der van Lent zahlreiche Wechsel vorgenommen hatte, knüpften die Fohlen zunächst nahtlos an den ersten Durchgang an. Unter anderem Louis Ferlings und Mirza Mustafic hatten gute Gelegenheiten, die Führung auszubauen, ließen diese jedoch ungenutzt. „Am Ende hat sich dann leider die Müdigkeit breit gemacht und die defensive Konzentration nachgelassen“, sagte van Lent. So kam Meerbusch in der 79. Minute durch Semir Purisevic zunächst zum Anschlusstreffer. Nur vier Minuten später drückte Ryo Terada die Kugel nach einer Hereingabe von außen am zweiten Pfosten stehend über die Linie zum 2:2 (83.). „Wir wollen jedes Spiel gewinnen, deswegen ist das Ergebnis ärgerlich. Mit der Leistung meiner Mannschaft, vor allem im ersten Durchgang, bin ich dennoch einverstanden“, resümierte van Lent, der in Marco Cirillo auch einen Probespieler zum Einsatz kommen ließ und ihn in der 60. Minute durch U19-Spieler Sander Christiansen ersetzte. Bereits am kommenden Samstag, 14 Uhr, bestreitet die U23 ihr nächstes Vorbereitungsspiel bei der Hammer SpVg.

Borussia: Hiemer (46. Langhoff) – Egbo (46. Ferlings), Hanraths, Mayer (46. Pazurek), Hoffmanns (46. Mustafic) – Cirillo (60. Christiansen), Benger – Kraus, Makridis (46. Kempkens) – Theoharous, Steinkötter (69. Ndombaxi)

Tore: 0:1 Benger (19.), 0:2 Makridis (31.), 1:2 Purisevic (79.), 2:2 Terada (83.)

Weitere News

U23 fährt 1:0-Sieg beim SC Willingen ein

U23 fährt 1:0-Sieg beim SC Willingen ein 13.08.2020

In ihrem zweiten Testspiel im Rahmen ihres Trainingslagers hat Borussias U23 einen 1:0-Sieg beim SC Willingen eingefahren. Lukas Boeder erzielte den Treffer für die Fohlen.

U23 wahrt mit klarem 5:0-Sieg ihre Weiße Weste

U23 wahrt mit klarem 5:0-Sieg ihre Weiße Weste 12.08.2020

Borussias U23 hat ihre Weiße Weste im Rahmen ihrer Sommer-Vorbereitung mit einem mühelosen 5:0 (2:0)-Erfolg bei Landesligist SV Brilon gewahrt.

U23: Testspiel-Doppelpack im Trainingslager

U23: Testspiel-Doppelpack im Trainingslager 11.08.2020

Im Rahmen ihres Trainingslagers in Willingen hat Borussias U23 einen Testspiel-Doppelpack vor der Brust: Am morgigen Mittwoch (18:30 Uhr) misst sie sich mit Landesligist SV Brilon, am Donnerstag (18:00 Uhr) Verbandsligist SC Willingen.