NEWS: 14.02.2019

U23 empfängt zum Auftakt den Tabellenzweiten

U23 empfängt zum Auftakt den Tabellenzweiten
Michel Lieder ist in dieser Woche zwar ins Mannschaftstraining zurückgekehrt, das Heimspiel am Samstag kommt für ihn aber noch zu früh.

Am Samstag (14 Uhr) treten die Fohlen im Grenzlandstadion gegen den SV Rödinghausen an. Es ist das erste der noch verbleibenden 13 Saisonspiele in der Regionalliga West.

Die Fohlen haben ein Trainingslager in Jerez absolviert, in Spanien wie danach im BORUSSIA-PARK intensive Einheiten hinter sich gebracht und vier Testspiele bestritten. Insgesamt sechs Wochen lang haben sie sich auf die verbleibenden 13 Saisonspiele in der Regionalliga West vorbereitet. Das erste davon steht ihnen nun unmittelbar bevor: Am Samstag (14 Uhr) empfängt die junge FohlenElf zum Auftakt den SV Rödinghausen im Rheydter Grenzlandstadion. „Bei uns allen ist die Vorfreude auf das erste Meisterschaftsspiel des Jahres und den kompletten Rest der Saison groß“, sagt VfL-Trainer Arie van Lent, formuliert aber zugleich auch Ansprüche an seine Mannschaft: „Um uns in der zweiten Saisonhälfte im oberen Tabellendrittel festsetzen zu können, müssen wir konstanter in unseren Leistungen werden als in der Hinrunde, wir müssen defensiv besser arbeiten und unser Zweikampfverhalten verbessern. Gegen Rödinghausen wollen wir direkt damit anfangen.“

Hinspiel endete torlos

Mit 33 Punkten haben die Fohlen auf dem fünften Tabellenplatz überwintert, der Rückstand auf den Dritten Rot-Weiß Oberhausen beträgt nur einen Zähler. Der SV Rödinghausen belegt mit 39 Punkten aktuell den zweiten Tabellenplatz hinter Spitzenreiter Viktoria Köln mit 45 Zählern. Mit dem Thema Aufstieg dürfte der Gegner somit noch nicht ganz abgeschlossen haben. „Rödinghausen ist eine richtig gute Regionalligamannschaft. Sie hat es immer darauf abgesehen, beim Gegner Stress zu erzeugen und ihn früh im Aufbauspiel anzulaufen“, sagt van Lent, dessen Mannschaft im Hinspiel zu einem torlosen Unentschieden gekommen war. „Wir kennen die Grundausrichtung des Gegners und wissen, was da auf uns zukommt. Wir haben das Zeug, da mitzuhalten und rechnen uns von dem Heimspiel viel aus.“

Pisano und Lieder zurück im Teamtraining

Giuseppe Pisano und Michel Lieder, die fast die komplette Wintervorbereitung verletzungsbedingt verpasst hatten, sind in dieser Woche zwar ins Mannschaftstraining zurückgekehrt, für das Auftaktspiel am Samstag jedoch noch keine Optionen. Auch Ali Abu-Alfa (Probleme am Syndesmoseband), Tilmann Jahn (Meniskus-Operation) und Florian Mayer (Riss des vorderen Kreuzbandes im Knie) stehen verletzungsbedingt nicht zur Verfügung.

Weitere News

U23: Saisonstart Anfang September geplant

U23: Saisonstart Anfang September geplant 09.07.2020

Der Fußballausschuss des Westdeutschen Fußballverbandes hat den Rahmenterminplan für die Saison 2020/21 in der Regionalliga West verabschiedet. Für die U23 der Fohlen startet die neue Spielzeit demnach im Zeitraum vom 4. bis 7. September 2020.

Borussias U23 verabschiedet neun Spieler

Borussias U23 verabschiedet neun Spieler 23.06.2020

Mika Hanraths, Justin Hoffmanns, Aaron Herzog, Marco Cirillo, „Benko“ Sabani, Louis Hiepen, Mawerick Dreßen, Moise Ngwisani und Fernando Nissen werden den Verein verlassen. Borussia wünscht ihnen für ihre sportliche Zukunft alles Gute!