NEWS: 30.03.2019

Borussia verliert 1:3 in Düsseldorf

Borussia verliert 1:3 in Düsseldorf
Jonas Hofmann im Duell um den Ball mit Fortunas Matthias Zimmermann.

Die FohlenElf hat am 27. Spieltag nach drei frühen Gegentoren 1:3 (0:3) bei Fortuna Düsseldorf verloren. Denis Zakaria traf für den VfL.

Borussia erwischte einen ganz schlechten Start in Düsseldorf und lag bereits nach einer guten Viertelstunde mit 0:3 hinten. Allen drei Toren, von Rouwen Hennings (6./16.) und Kevin Stöger (12.), waren Konter der Fortuna vorausgegangen. Nach der Pause war die FohlenElf zwar präsenter in den Zweikämpfen, fand gegen tief stehende Düsseldorf aber nur selten Lücken. Erst in der 85. Minute gelang der FohlenElf durch Denis Zakaria der Anschlusstreffer.

AUFSTELLUNG

Trainer Dieter Hecking nahm im Vergleich zum vergangenen Ligaspiel gegen Freiburg zwei Änderungen in der Startformation vor: Für Tony Jantschke rückte der wiedergenesene Matthias Ginter zurück in die Innenverteidigung, Florian Neuhaus ersetzte Denis Zakaria im Mittelfeld. Das Tor hütete Yann Sommer. Die Viererkette vor ihm setzte sich aus Fabian Johnson (rechts), Ginter und Nico Elvedi (Zentrum) sowie Oscar Wendt zusammen. Tobias Strobl besetzte die „Sechs“ im defensiven Mittelfeld, die offensiven Achter davor hießen Neuhaus und Jonas Hofmann. Thorgan Hazard kam über den rechten, Alassane Plea über den linken Flügel. Im Sturmzentrum lief Lars Stindl auf.

PERSONAL

Hecking musste in Ibrahima Traoré (im Aufbautraining nach operativem Eingriff an der Leiste) sowie Mamadou Doucouré (Aufbautraining nach Muskelbündelriss im Oberschenkel) verletzungsbedingt lediglich auf zwei Spieler verzichten.

HÖHEPUNKTE 1. HÄLFTE

6.: Düsseldorf fährt einen schnellen Konter. Am Ende steckt Raman die Kugel in die Mitte durch, Ginter hat den Ball eigentlich, lässt ihn aber dennoch durch. So steht Rouwen Hennings frei vor Sommer und schlenzt ins Tor – 1:0.

12.: Hofmann spielt einen Fehlpass im Mittelfeld, Fortuna kontert danach wieder wie die Feuerwehr. Raman gibt am Ende des Gegenangriffs von rechts in den Fünfer herein, wo Stöger hereinspritzt und einschiebt – 2:0.

13.: Die erste Reaktion von Borussia: Neuhaus zieht aus dem Strafraum heraus ab, Rensing macht sich lang und lenkt die Kugel an die Latte.

16.: Wieder ein einfacher Ballverlust von Borussia, nun ist es Johnson, der die Kugel abgibt. Wieder flankt Raman in der Folge in die Mitte, dieses Mal von links. Im Zentrum behauptet Hennings den Ball dann gegen Elvedi und versenkt ihn rechts unten – 3:0.

23.: Fortuna fährt den nächsten Konter, der Abschluss aus spitzem Winkel von Hennings geht dieses Mal jedoch ans Außennetz.

38.: Stöger mit einem strammen Flachschuss aus 30 Metern, Sommer hat die Kugel im Nachfassen.

41.: Der eingewechselte Herrmann ist nach wenigen Sekunden direkt präsent, macht mit dem Ball ein paar Meter und steckt auf Stindl durch. Der probiert es mal aus 16 Metern mit einem Abschluss - knapp daneben.

45+1.: Herrmann flankt von rechts in den Sechzehner. Plea pflückt die Kugel aus der Luft und schließt mit rechts ab. Rensing ist aber in der Ecke und hält.

HÖHEPUNKTE 2. HÄLFTE

53.: Hennings verliert den Ball im Spielaufbau, Herrmann spielt daraufhin Doppelpass mit Stindl, setzt die Kugel dann aber acht Meter vor dem Tor aus halbrechter Position knapp nebens Gehäuse.

83.: Nach einer Ecke kann Düsseldorf den Ball nicht aus dem Strafraum klären, die Kugel landet schließlich vor den Füßen von Zakaria, der den Ball überlegt ins Tor schiebt – 1:3.

87': Plea bedient Hofmann mit dem Kopf, der plötzlich frei vor dem Tor steht und einschiebt. Aber: Der Mittelfeldspieler stand bei dem Zuspiel des Franzosen leider im Abseits.

Weitere News

„FohlenPodcast – Die Nachspielzeit“ nach Düsseldorf

„FohlenPodcast – Die Nachspielzeit“ nach Düsseldorf 02.04.2019

Die 49. Ausgabe des „MediaMarkt FohlenPodcast – Die Nachspielzeit“ ist ab sofort online. Christian Straßburger und Torsten Knippertz blicken dabei auf die Niederlage in Düsseldorf zurück.