NEWS: 02.04.2019

Borussia-Stiftung ermöglicht Schulwegaktion

Borussia-Stiftung ermöglicht Schulwegaktion
Jünter war beim Start der Schulwegaktion dabei.

Die Borussia-Stiftung, die Verkehrswacht Mönchengladbach und die Stadtsparkasse Mönchengladbach statten alle Kindergärten in Mönchengladbach kostenlos mit Medien zum Schulweg aus.

Die Borussia-Stiftung hat zusammen mit der Verkehrswacht Mönchengladbach und der Stadtsparkasse Mönchengladbach die Schulwegaktion „Sicher zur Schule“ 2019 gestartet. Auch Jünter nahm an der Auftaktveranstaltung der Aktion in der Kindertagesstätte „Villa Sonnenschein“ teil. Ziel des Projektes ist es, die Eltern der Kindergartenkinder in Mönchengladbach frühzeitig davon zu überzeugen, ihre Kinder zu Fuß zur Schule gehen zu lassen.

Hochwertige Übungs- und Infomaterialien

Alle zukünftigen Erstklässler in Mönchengladbach sollen daher bereits im Kindergarten ihren Schulweg üben – gemeinsame mit den Erziehern und Erzieherinnen. Dazu verteilt die Verkehrswacht in den nächsten Wochen kostenlos hochwertige Übungs- und Informationsmaterialien an alle Kindergärten und Eltern von Vorschulkindern. Ermöglicht wird die Kampagne durch das finanzielle Engagement der Borussia-Stiftung und der Stadtsparkasse Mönchengladbach.

„Wir unterstützen ´Sicher zur Schule`, weil wir den sprichwörtlichen nächsten Schritt im Leben unserer Kinder so gefahrlos wie möglich gestalten wollen“, erklärt Markus Frieben, Bereichsleiter CSR bei Borussia. Bernd Ormanns, Abteilungsdirektor der Stadtsparkasse Mönchengladbach, sagt: „Uns liegt die Aktion besonders am Herzen, weil sie unsere intensive Unterstützung zur Verkehrssicherheit in unserer Stadt auf ideale Weise ergänzt und abrundet.“

Animierendes Schulwegheft und pragmatischer Elternratgeber

Mit einem animierenden Schulwegheft für die Kinder und einem pragmatischen Elternratgeber wollen die Initiatoren die Grundlagen für die Vorbereitung des Schulwegs bereits im Kindergarten schaffen. Die Kinder sollen richtiges Verhalten im Straßenverkehr lernen, die Bedeutung der wichtigsten Verkehrsschilder und was beim Überqueren der Straße zu beachten ist. Für die Erwachsenen gibt es viele Tipps rund um den Schulweg, von der Auswahl des optimalen Schulwegs bis zur richtigen Kleidung bei Dunkelheit. Gleichzeitig geht es um die Unterstützung durch die Kindergärten und den Einsatz der Eltern. Oliver Maubach, erster Vorsitzender der Verkehrswacht Mönchengladbach, appelliert an die Eltern: „Üben sie gemeinsam mit ihrem Kind zu Fuß zur Schule zu gehen. Das ist gesünder und sicherer, denn die größte Gefahr rund um die Grundschule geht oft von „Eltern-Taxis“ aus.“

Weitere News

Traditionelles Adventskaffee mit Heimkindern

Traditionelles Adventskaffee mit Heimkindern 05.12.2019

Zum 13. Mal kamen am Donnerstagnachmittag Mädchen und Jungen aus 13 Kinderheimen und Jugendhäusern aus Mönchengladbach und Umgebung zu Borussias Adventskaffee.

Borussen sorgen für leuchtende Augen in Kinderklinik

Borussen sorgen für leuchtende Augen in Kinderklinik 04.12.2019

Alle Jahre wieder: Am heutigen Mittwoch fand der traditionelle Besuch der Kinderstation des Rheydter Elisabeth-Krankenhauses statt. Mit dabei waren Fohlen-Trainer Marco Rose und die beiden Spieler Stefan Lainer und László Bénes – und Jünter natürlich.