NEWS: 11.04.2019

U17- und U13-Mädchen wollen ins Pokal-Halbfinale

U17- und U13-Mädchen wollen ins Pokal-Halbfinale
Die U17-Juniorinnen um Imke Kessels möchten am kommenden Wochenende das Ticket fürs Halbfinale des Niederrheinpokals lösen. Foto: van der Velden

Während die 2. Frauen am 23. Spieltag der Regionalliga West beim Tabellenletzten SV Germania Hauenhorst antreten, kämpfen die U17- und die U13-Mädchen um den Einzug ins Halbfinale des Niederrheinpokals.

2. Frauen

SV Germania Hauenhorst – Borussia

Wettbewerb: Regionalliga West

Termin: Sonntag, 13:00 Uhr

Am 23. Spieltag der Regionalliga West tritt Borussias 2. Frauenmannschaft beim SV Germania Hauenhorst an. Nach zuletzt zwei starken Spielen, die beide mit einem Remis endeten, wollen die VfL-Frauen gegen den derzeitigen Tabellenletzten aus Hauenhorst den nächsten Sieg einfahren. Hauenhorst hat in den bisherigen 21 Saisonspielen vier Zähler gesammelt, Borussia steht nach 22 Spielen mit 30 Zählern auf Platz zehn. Trotz dieser Verhältnisse in der Tabelle warnt Trainer Michael Vonderbank davor, den Gegner zu unterschätzen. „Wir wollen uns nicht von der Tabellenposition des Gegners blenden lassen. Hauenhorst hat in den letzten Wochen immer nur knapp verloren“, so Vonderbank. Aus diesem Grund sei es besonders wichtig, hochkonzentriert zum Auswärtsspiel zu fahren. „Wir wissen, was uns dort erwartet. Um zu gewinnen, müssen wir 100 Prozent Einsatzbereitschaft und Kampfgeist an den Tag legen“, betont der VfL-Trainer.

U17-Mädchen

CfR Links – Borussia

Wettbewerb: B-Juniorinnen-Niederrheinpokal, Viertelfinale

Termin: Samstag, 16:00 Uhr

Für die U17-Mädchen pausiert der Ligabetrieb an diesem Wochenende. Die Elf von Kyra Densing und Christian Klein gastiert am Samstag im Viertelfinale des Niederrheinpokals beim CfR Links. Gegen den Niederrheinligisten hat das Team ein klares Ziel vor Augen wie Co-Trainer Christian Klein betont: „Der Einzug in die nächste Pokalrunde ist Pflicht“. Neben den Verletzten Abbey Verbael (Kreuzbandriss), Sophia Hetjens (Bänderriss im Fuß), Katharina Oelschläger (Schlüsselbeinverletzung), Dilara Akbulut (Bänderdehnung im Fuß) und Lara Poth (Knieverletzung) muss das Trainerteam aufgrund der Ferienzeit auf weitere Spielerinnen verzichten. „Wir reisen diesmal mit einem etwas kleineren Kader an, wollen aber dennoch die spielbestimmende Mannschaft sein und den Klassenunterschied beider Teams im Spiel verdeutlichen“, so Klein.

Unterdessen freut sich Imke Kessels über die Nominierung zur U16-Nationalmannschaft der Niederlande. Die Abwerhspielerin ist für den Lehrgang am 15. und 16. April mit einem Freundschaftsspiel am Dienstag, 16. April (19:00 Uhr), in Zeist gegen die U15 von USV Hercules in den Kader berufen worden.

U16-Mädchen

Borussia – SV Menden

Wettbewerb: B-Juniorinnen-Regionalliga West

Termin/Ort: Samstag, 15:00 Uhr, Am Haus Lütz

Am 16. Spieltag der B-Juniorinnen-Regionalliga treten Borussias U16-Mädchen auf der Anlage Am Haus Lütz gegen den SV Menden an. Nachdem das Team von VfL-Coach Jens Gentner bereits seit neun Spielen ungeschlagen ist und mittlerweile auf Rang drei der Tabelle rangiert, soll auch gegen den achtplatzierten SV aus Menden nichts anbrennen. Dennoch ist das VfL-Team aufgrund der 1:2-Niederlage im Hinspiel gewarnt. „Für das Rückspiel sind wir jedoch gut gerüstet und haben das notwendige Selbstvertrauen erlangt“, so Gentner. Der VfL-Coach rechnet mit einem spannenden Match auf Augenhöhe. „Menden steht für mich zu Unrecht auf einem der unteren Tabellenplätze. Die Mannschaft hat gute spielerische Veranlagungen und eine physische Präsenz. Unser Team muss sich darauf einstellen, dass es ein hartes Stück Arbeit wird in Menden zu punkten“, erklärt VfL-Trainer Gentner. Abgesehen von Torhüterin Jil Frehse, Julia Lipic und Gina Ebels, die allesamt am Länderpokal teilnehmen, kann das Trainerteam auf den kompletten Kader zurückgreifen.

Torhüterin Jil Frehse hat außerdem Grund zur Freude. Sie steht erneut im Kader der deutschen U15-Nationalmannschaft für den Kaderlehrgang mit Länderspielen gegen die Tschechische Republik vom 22. bis 28. April in Pilsen.

U15-Mädchen

Rheydter SV 2 – Borussia 2:0 (1:0)

Wettbewerb: C-Junioren-Kreisklasse

Tore: 1:0 (32.), 2:0 (60.)

Beim direkten Tabellennachbarn Rheydter SV 2 mussten sich Borussias U15-Mädchen am gestrigen Donnerstag im Nachholspiel mit 0:2 (0:1) geschlagen geben.

DJK VfL Giesenkirchen – Borussia

Wettbewerb: C-Junioren-Kreisklasse

Termin: Samstag, 13:00 Uhr

Am Samstag steht nun die Nachholpartie der Hinrunde beim DJK VfL Giesenkirchen für Borussias U15-Juniorinnen auf dem Programm. „Wir müssen an der Ruhe bei Pässen arbeiten, damit wir in Giesenkirchen auch Spielzüge bis zum Torabschluss führen können“, kündigt VfL-Trainer Hannes Schmiech an. In Giesenkirchen trifft Borussia auf einen harten Brocken. Bereits 32 Zähler hat das Team nach 16 Spielen auf dem Konto. Damit steht die Mannschaft auf Rang vier der C-Junioren-Kreisklasse.

U13-Mädchen

SV Glehn – Borussia

Wettbewerb: D-Junioren-Niederrheinpokal, Viertelfinale

Termin: Samstag, 12:00 Uhr

Für die U13-Mädchen steht das Viertelfinale des D-Junioren-Niederrheinpokals beim SV Glehn auf dem Programm. Die Fohlen, die bereits die Partien der ersten beiden Pokalrunden deutlich für sich entschieden, wollen in Glehn unbedingt den Einzug ins Pokal-Halbfinale klar machen. Der SV Glehn spielt wie Borussia in der D-Junioren-Kreisklasse, jedoch einer anderen Gruppe als Borussias U13-Mädchen. Glehn rangiert in der Tabelle momentan auf Position drei, Borussia steht in der Liga auf Platz fünf. Die Partie verspricht also ein Duell auf Augenhöhe zu werden.

Weitere News

Frauen wollen zweites Heimspiel gewinnen

Frauen wollen zweites Heimspiel gewinnen 21.08.2019

Am kommenden Sonntag (11:00 Uhr, Grenzlandstadion) tritt Borussias Frauenteam am 3. Spieltag der 2. Frauen-Bundesliga im Heimspiel gegen die Zweitvertretung von Turbine Potsdam an.

2. Frauen starten mit Derby gegen Köln in die Saison

2. Frauen starten mit Derby gegen Köln in die Saison 21.08.2019

Borussias 2. Frauen starten am Sonntag mit dem Derby gegen den 1. FC Köln in die neue Saison in der Regionalliga West. Die Mädchenteams bereiten sich derweil mit weiteren Freundschaftsspielen auf die neue Spielzeit vor.

U17- und U16-Mädchen landen deutliche Testspielsiege

U17- und U16-Mädchen landen deutliche Testspielsiege 19.08.2019

Die U17-Mädchen der Fohlen sind beim Langener Woman‘s U17-Cup auf dem sechsten Platz gelandet und haben zudem ihr Testspiel gegen Viktoria Anrath mit 4:1 gewonnen. Die U16 landete bei Mettmann Sport einen 6:1-Testspielerfolg.