NEWS: 17.04.2019

Übergangstrainer Addo wechselt im Sommer zum BVB

Übergangstrainer Addo wechselt im Sommer zum BVB
Otto Addo

Otto Addo verlässt die Fohlen als Übergangstrainer und wechselt im Sommer zu Borussia Dortmund. Seine Position soll neu besetzt werden.

Addo war im Sommer 2017 vom dänischen Erstligisten FC Nordsjælland, wo er zuvor ein Jahr lang als Co-Trainer von Kasper Hjulmand für den Übergangsbereich tätig war, nach Mönchengladbach gewechselt. Hier war der 43-Jährige in den vergangenen zwei Jahren im Trainerteam des Lizenzspielerbereiches für den Übergangsbereich verantwortlich und hatte sich in dieser Funktion vorwiegend um die Talente gekümmert, die aus dem Nachwuchs kamen und ihre ersten Schritte im Profifußball gemacht haben. „Otto hat in den zwei Jahren bei uns sehr gute Arbeit geleistet. Dass er sich jetzt nach Ablauf seines Vertrags entschieden hat, etwas Neues zu machen, akzeptieren wir“, so Sportdirektor Max Eberl. "Wir werden seinen Abgang kompensieren und diese Position bei uns neu besetzen, weil wir damit gute Erfahrungen gemacht haben.“