NEWS: 19.04.2019

U19 verliert Auftaktspiel bei Champions Trophy

U19 verliert Auftaktspiel bei Champions Trophy
Borussias U19 verlor das Auftaktspiel gegen die Japanische Hochschulauswahl mit 1:2. Foto: Moritz Müller

Zum Start in die 57. Auflage der Champions Trophy auf der Anlage des BV 04 Düsseldorf musste sich Borussias U19 einer Japanischen Hochschulauswahl mit 1:2 (1:1) geschlagen geben.

Die Neuauflage des Vorjahresendspiels begannen beide Teams verhalten. Borussia war im ersten Durchgang feldüberlegen und dominierte den Gegner auch fußballerisch, kam aber nur selten in die gefährliche Zone. Defensiv hatte sie eigentlich alles im Griff, bis Itsuki Someno die Asiaten mit einem perfekt getrenen und direkt verwandelten Freistoß aus rund 20 Metern kurz vor der Pause in Führung brachte (24.).

Die junge FohlenElf zeigte sich aber nicht geschockt und erhöhte in der zweiten Hälfte den Druck. Alper Arslan hätte schon für den Ausgleich sorgen können, für den stattdessen dann Mawerick Dreßen in der 38. Minute sorgte. Noah Holtschoppen bediente Borussias Kapitän, der aus zwölf Metern ins kurze Eck traf. Jetzt drängte Borussia auf den Siegtreffer – und wurde ausgekontert. Zwei Minuten vor dem Ende schloss Jumma Miyazaki (48.) einen schnellen Gegenangriff der Japaner aus abseitsverdächtiger Position zum 2:1-Endstand ab.

„Es war ein bitterer Auftakt für uns“, sagte Trainer Thomas Flath. „Nach dem Ausgleich haben wir vielleicht etwas zu viel gewollt und sind dafür von unserem brutal effektiven Gegner bestraft worden.“ Da nur die beiden Gruppenersten ins Halbfinale kommen, steht seine Mannschaft in den drei weiteren Vorrundenspielen am Karsamstag gegen Sporting Braga (15:00 Uhr) und Werder Bremen (18:00 Uhr) sowie am Ostersonntag (12:00 Uhr) gegen Eintracht Frankfurt nun schon ein wenig unter Druck. „Es ist wichtig, dass wir jetzt mit einem Sieg zurück in das Turnier finden“, so Flath.

Weitere News

U19: Dreßen-Viererpack beschert Flath positiven Abschied

U19: Dreßen-Viererpack beschert Flath positiven Abschied 11.05.2019

Dank eines Viererpacks von Mawerick Dreßen hat Borussias U19 im letzten Spiel der A-Junioren-Bundesliga West einen 4:0 (2:0)-Sieg gegen Fortuna Düsseldorf gefeiert und die Saison damit auf dem fünften Platz abgeschlossen.

U19 nimmt beim Saisonfinale Abschied von Trainer Flath

U19 nimmt beim Saisonfinale Abschied von Trainer Flath 10.05.2019

Im Saisonfinale in der A-Junioren-Bundesliga West tritt Borussias U19 am morgigen Samstag (13:00 Uhr) auf dem FohlenPlatz im BORUSSIA-PARK gegen Fortuna Düsseldorf an. Für Trainer Thomas Flath ist es nach neun Jahren das letzte Spiel an der Seitenlinie der Fohlen.

Trotz Überlegenheit: U19 spielt 1:1 beim MSV Duisburg

Trotz Überlegenheit: U19 spielt 1:1 beim MSV Duisburg 05.05.2019

Borussias U19 hat am heutigen Sonntag in der A-Junioren-Bundesliga trotz drückender Überlegenheit beim MSV Duisburg 1:1 gespielt.