NEWS: 23.04.2019

Quartett fehlt beim Auftakt in neue Trainingswoche

Quartett fehlt beim Auftakt in neue Trainingswoche
Die FohlenElf hat heute die Vorbereitung auf das Stuttgart-Spiel aufgenommen.

Mit einer Nachmittagseinheit hat die FohlenElf am heutigen Dienstag die Vorbereitung auf das kommende Auswärtsspiel am Samstag (18:30 Uhr) beim VfB Stuttgart gestartet. Ein Quartett musste aussetzen.

Vier Einheiten hat Chefcoach Dieter Hecking für die aktuelle Trainingswoche angesetzt. Am Mittwoch und Freitag finden diese unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Am heutigen Dienstag (15:30 Uhr) sowie am Donnerstag (10:00 Uhr) haben hingegen alle Fans die Gelegenheit, den Borussen beim Training zuzuschauen.

Auf den Anblick mehrerer Spieler mussten die Zaungäste heute jedoch verzichten. Tony Jantschke, Raffael und Denis Zakaria sind allesamt angeschlagen und absolvierten deshalb lediglich eine individuelle Einheit. Nico Elvedi konnte wegen seiner Prellung am Unterschenkel ebenfalls nur indivuell trainieren. "Wir hoffen, dass alle vier am Mittwoch wieder einsteigen können", so Co-Trainer Dirk Bremser.

Darüber hinaus fallen verletzungsbedingt zurzeit auch Lars Stindl (Schienbeinbruch), Michael Lang (muskuläre Probleme im Hüftbereich), Andreas Poulsen (Sprunggelenksprobleme) und Mamadou Doucouré (Muskelbündelriss im Oberschenkel) aus.

Weitere News

Lang zurück im Mannschaftstraining

Lang zurück im Mannschaftstraining 30.04.2019

Mit Rückkehrer Michael Lang hat die FohlenElf am heutigen Dienstagnachmittag die Vorbereitung auf das Bundesliga-Heimspiel am Samstag (15:30 Uhr) gegen die TSG Hoffenheim aufgenommen.

„FohlenPodcast – Die Nachspielzeit“ nach Stuttgart

„FohlenPodcast – Die Nachspielzeit“ nach Stuttgart 29.04.2019

Die 53. Ausgabe des „MediaMarkt FohlenPodcast – Die Nachspielzeit“ nach dem Stuttgart-Spiel ist ab sofort online.