NEWS: 30.04.2019

Lang zurück im Mannschaftstraining

Lang zurück im Mannschaftstraining
Michael Lang mischte nach längerer Verletzungspause auf Grund von muskulären Problemen im Hüftbereich erstmals wieder voll mit.

Mit Rückkehrer Michael Lang hat die FohlenElf am heutigen Dienstagnachmittag die Vorbereitung auf das Bundesliga-Heimspiel am Samstag (15:30 Uhr) gegen die TSG Hoffenheim aufgenommen.

Gute Nachrichten vom Trainingsplatz: Mit Ausnahme von Lars Stindl (Schienbeinbruch) sowie Raffael (Zerrung in der Wade), der auf der Athletikfläche eine individuelle Einheit absolvierte, konnten alle Borussen am Mannschaftstraining teilnehmen. Michael Lang mischte nach längerer Verletzungspause auf Grund von muskulären Problemen im Hüftbereich erstmals wieder voll mit. „Es ist ein gutes Gefühl wieder gemeinsam mit den Jungs auf dem Platz zu stehen“, sagte der Außenverteidiger. Auch Mamadou Doucouré macht nach seinem vor einigen Monaten erlittenen Muskelbündelriss im Oberschenkel große Fortschritte und kann schon wieder weite Teile des Mannschaftstrainings mitmachen.

Einheit am Mittwoch nicht öffentlich

Nach dem Start in die neue Trainingswoche am heutigen Dienstagnachmittag warten noch drei weitere Einheiten auf die Fohlen: am morgigen Mittwoch trainieren sie nicht öffentlich. Am Donnerstag (10:00 Uhr) können dann alle Fans den Borussen beim Training zuschauen. Die Abschlusseinheit am Freitag steigt unter Ausschluss der Öffentlichkeit, bevor es dann für den VfL am Samstag (15:30 Uhr) im vorletzten Heimspiel der Saison gegen die TSG Hoffenheim um drei wichtige Punkte geht.

Weitere News

Eberl:

Eberl: "Den Platz verlassen, um ein Zeichen zu setzen" 27.02.2020

Im Rahmen der Pressekonferenz vor dem Augsburg-Spiel hat sich Sportdirektor Max Eberl über die Vorkommnisse während des Heimspiels gegen die TSG Hoffenheim und die daraus resultierenden Konsequenzen geäußert. Borussias Sportdirektor über…