NEWS: 05.05.2019

Trotz Überlegenheit: U19 spielt 1:1 beim MSV Duisburg

Trotz Überlegenheit: U19 spielt 1:1 beim MSV Duisburg
U19-Trainer Thomas Flath

Borussias U19 hat am heutigen Sonntag in der A-Junioren-Bundesliga trotz drückender Überlegenheit beim MSV Duisburg 1:1 gespielt.

„Fußballerisch war das ein sehr guter Auftritt meiner Mannschaft“, sagte Trainer Thomas Flath. „Wir haben tollen Fußball gespielt, hatten unglaublich viele Chancen und hätten demnach das Spiel auch klar gewinnen müssen.“ Und so war am Ende das frühe 1:0 durch Jonas Pfalz, der in der 10. Minute ein Zuspiel von Conor Noß aus 15 Metern flach im langen Eck unterbringen konnte, das einzige Borussen-Tor des Tages. Weder der Lattenschuss von Mawerick Dreßen (31.), die Großchance von Ryan Adigo aus kurzer Entfernung wenig später und auch nicht der Alleingang Dreßens aufs Duisburger Tor in der 43. Minute waren im ersten Abschnitt von Erfolg gekrönt.

Auch die Großchancen nach dem Seitenwechsel brachten keine Vorentscheidung. Erneut Dreßen kurz nach Wiederanpfiff und Julian Niehues mit einem Kopfball an die Latte (73.) hatten Chancen, die eigentlich zu Toren hätten führen müssen. Und so musste der VfL wieder einmal in der Schlussphase eines Spiels sicher geglaubte Punkte hergeben: Nach einem Eckball köpfte Lukas Steinrötter fünf Minuten vor Schluss zum Ausgleich ein. Auch danach hatte der VfL noch Chancen, aber es sollte an diesem Tag nicht sein mit dem verdienten Sieg.

„Ich habe mich über die spielerische Leistung sehr gefreut“, so Flath. „Aber ich ärgere mich auch sehr über das Ergebnis. Es gehört zum Lernprozess für die Jungs, dass bei aller fußballerischer Klasse immer auch die letzte Konsequenz mit dabei sein muss – und das gilt für den eigenen Torabschluss, aber auch für das Verteidigen des eigenen Tores.“

Borussia: Olschowsky – Kurt, Gaal, Hiepen, Holtschoppen - Niehues, Christiansen – Adigo (68. Arslan), Noß (82. Sabani), Pfalz – Dreßen

Tore: 0:1 Pfalz (10.), 1:1 Steinrötter (85.).

Weitere News

U19: Der fünfte Platz ist „hoch zu bewerten“

U19: Der fünfte Platz ist „hoch zu bewerten“ 13.06.2019

Hinter den Mannschaften aus dem FohlenStall liegt eine Saison mit Höhen und Tiefen. Wir lassen die abgelaufene Spielzeit noch einmal Revue passieren und werfen heute einen Blick auf die U19.

U19: Dreßen-Viererpack beschert Flath positiven Abschied

U19: Dreßen-Viererpack beschert Flath positiven Abschied 11.05.2019

Dank eines Viererpacks von Mawerick Dreßen hat Borussias U19 im letzten Spiel der A-Junioren-Bundesliga West einen 4:0 (2:0)-Sieg gegen Fortuna Düsseldorf gefeiert und die Saison damit auf dem fünften Platz abgeschlossen.

U19 nimmt beim Saisonfinale Abschied von Trainer Flath

U19 nimmt beim Saisonfinale Abschied von Trainer Flath 10.05.2019

Im Saisonfinale in der A-Junioren-Bundesliga West tritt Borussias U19 am morgigen Samstag (13:00 Uhr) auf dem FohlenPlatz im BORUSSIA-PARK gegen Fortuna Düsseldorf an. Für Trainer Thomas Flath ist es nach neun Jahren das letzte Spiel an der Seitenlinie der Fohlen.