NEWS: 16.05.2019

Borussia verlängert Vertrag mit Nicolas bis 2023

Borussia verlängert Vertrag mit Nicolas bis 2023
Sportdirektor Max Eberl mit Moritz Nicolas.

Borussia hat den Vertrag mit dem 21-jährigen Torwart Moritz Nicolas bis Juni 2023 verlängert.

Der U21-Nationalspieler ist seit 2015 beim VfL, für Borussias U23 absolvierte er seitdem 74 Regionalligaspiele, dazu gehörte er bei fünf Pflichtspielen der Profis zum 18er-Kader. Für die deutsche U21-Nationalmannschaft lief er bislang einmal auf, hinzu kommen drei Einsätze für die U20- und U19-Auswahl des DFB.

Nicolas war vor knapp vier Jahren von Rot-Weiss Essen nach Mönchengladbach gewechselt und hatte in seiner ersten Saison zehn Regionalligaspiele für die U23 sowie 16 Pflichtspiele für die U19 bestritten. In der Spielzeit 2016/17 hatte Nicolas großes Verletzungspech. Erst riss sich der Schlussmann den kompletten Bandapparat, der zur Stabilisierung des Daumens nötig ist, wenige Monate später erlitt er einen Unterarmbruch, der ihn erneut lange außer Gefecht setzte. Deshalb kam er für die junge FohlenElf nur auf zwölf weitere Einsätze in der Regionalliga West. In der vergangenen Saison hütete Nicolas 26-mal, in der laufenden Runde bislang weitere 26-mal das Tor des VfL-Nachwuchses.

Weitere News

Thorgan Hazard wechselt zu Borussia Dortmund

Thorgan Hazard wechselt zu Borussia Dortmund 22.05.2019

Thorgan Hazard verlässt Borussia nach fünf Spielzeiten und schließt sich Borussia Dortmund an.