NEWS: 18.05.2019

0:2 zum Abschluss - Fohlen schließen Saison als Fünfter ab

0:2 zum Abschluss - Fohlen schließen Saison als Fünfter ab
Josip Drmic wird von Axel Witsel verfolgt.

Zum Abschluss der Bundesliga-Saison hat die FohlenElf mit 0:2 (0:1) gegen Borussia Dortmund verloren und die Spielzeit damit auf Platz fünf beendet. Damit hat sie sich direkt für die Hauptrunde der UEFA Europa League qualifiziert.

Im mit 54.022 Zuschauern seit Monaten ausverkauften BORUSSIA-PARK entwickelte sich in der ersten Hälfte eine ausgeglichene Partie. Die Fohlen begannen mit viel Schwung, unter anderem scheiterte Ibrahima Traoré an der Latte. Defensiv hatte das Team von Trainer Dieter Hecking lange Zeit alles im Griff, ehe kurz vor der Pause Jadon Sancho den BVB in Führung brachte. Das gab den Gästen mächtig Auftrieb. Nach dem Wechsel erhöhten sie den Druck und legten durch Marco Reus das 2:0 (55.) nach. Der VfL war danach um den Anschlusstreffer bemüht, konnte den Vizemeister aber nicht mehr ernsthaft in Verlegenheit bringen.

AUFSTELLUNG

In seinem letzten Spiel als Chefcoach der FohlenElf änderte Dieter Hecking seine Startformation gegenüber dem zurückliegenden Spiel in Nürnberg (4:0) auf einer Position. Anstelle des gelb-gesperrten Florian Neuhaus begann Jonas Hofmann. Die Viererkette vor Torwart Yann Sommer bildeten Jordan Beyer, Matthias Ginter , Nico Elvedi und Oscar Wendt. Auf der Sechs agierte Christoph Kramer, die beiden Halbpositionen davor bekleideten Denis Zakaria und Jonas Hofmann. Die offensive Dreierreihe setzte sich aus Thorgan Hazard, Ibrahima Traoré und Josip Drmic zusammen.

PERSONAL

Beim Saisonabschluss fielen verletzungsbedingt Kapitän Lars Stindl (Schienbeinbruch) und Raffael (Zerrung in der Wade) aus, zudem fehlte Florian Neuhaus auf Grund einer Gelbsperre.

HÖHEPUNKTE 1. HÄLFTE

12.: Erste große Chance für die Fohlen: Nach einem tollen Seitenwechsel von Hazard nimmt Traoré Maß und schlenzt die Kugel an den Querbalken.

14.: Hofmann hat viel Platz und zieht aus dem Hintergrund ab. Der Ball rauscht nur knapp links am BVB-Gehäuse vorbei.

37.: Reus zirkelt einen Freistoß aus halblinker Position an das Außennetz.

40.: Traoré bringt eine Ball scharf von rechts herein, Elvedi gerät in Rücklage und köpft den Ball über den Kasten.

45.: Der BVB geht in Front. Reus hebt die Kugel von der Außenlinie ins Zentrum, wo Sommer vor die Füße von Sancho abwehrt, der volley unter die Latte abschließt. Gräfe überprüft die Szene noch einmal auf dem Bildschirm und entscheidet dann auf Tor – 0:1.

HÖHEPUNKTE 2. HÄLFTE

52.: Reus kommt aus der Drehung zum Abschluss, Sommer taucht ab und pariert den Ball.

55.: Der BVB erhöht! Nach einem schnellen Angriff legt Sancho rechts im Strafraum für Reus ab, der das Spielgerät ins rechte untere Eck schiebt – 0:2.

58.: Elvedi lenkt eine Sancho-Flanke auf eigene Tor ab. Die Kugel springt den rechten Innenpfosten und von dort in die Arme von Sommer.

62.: Drmic dreht sich an der Strafraumgrenze um seine eigene Achse und zieht ab – der Ball fliegt ein gutes Stück über das Tor.

74.: Der eingewechselte Plea kommt am linken Strafraumeck zum Abschluss, jagt das Leder aber drüber.

Weitere News

„FohlenPodcast – Die Nachspielzeit“ nach Dortmund

„FohlenPodcast – Die Nachspielzeit“ nach Dortmund 20.05.2019

Die 56. Ausgabe des „MediaMarkt FohlenPodcast – Die Nachspielzeit“ ist ab sofort online. „Knippi“ und „Strassi“ lassen darin das 0:2 gegen den BVB Revue passieren und blicken auch auf die gesamte Saison zurück.

Versöhnlicher Abschluss auf dem fünften Platz

Versöhnlicher Abschluss auf dem fünften Platz 19.05.2019

Der Tag danach: Den fünften Tabellenplatz erreicht, die Saison aber noch nicht beendet – alles Wichtige zum 0:2 (0:1) der FohlenElf gegen Borussia Dortmund.