NEWS: 21.05.2019

U17 zieht mit 4:1-Sieg ins Pokalfinale ein

U17 zieht mit 4:1-Sieg ins Pokalfinale ein
Borussias U17 bejubelt das 3:0 von Famana Quizera. Foto: van der Velden

Borussias U17 ist durch einen 4:1 (2:0)-Sieg bei Ligakonkurrent SG Unterrath ins Endspiel des Niederrheinpokals eingezogen.

Die U17 der Fohlen war in der Partie vom Fleck weg spielbestimmend und ließ defensiv nichts zu. Die Führung für den VfL-Nachwuchs fiel nach 22 Minuten und einem ruhenden Ball: Rocco Reitz war im Strafraum gelegt worden, Amir Ahmadi verwandelte den fälligen Elfmeter zum 1:0. Trotz der Überlegenheit gelang den Borussen erst kurz vor der Pause der nächste Treffer, als Luiz Skraback von der linken Seite in den Sechzehner der Unterrather einzog und die Kugel ins Tor der Heimmannschaft einschob. "Eigentlich hätten wir zur Halbzeit 3:0 in Führung sein müssen, dann wäre der Deckel bereits draufgewesen", monierte VfL-Trainer Hagen Schmidt.

Quizera mit schöner Einzelaktion

Für den dritten Treffer sorgte sein Team dann aber bereits wenige Minuten nach dem Wiederanpfiff: Famana Quizera ließ in einer schönen Einzelaktion drei Unterrather im Mittelfeld stehen und schloss sein Dribbling mit einem Schuss aus acht Metern ins Toreck ab (51.). Durch eine Unachtsamkeit bei einer Standardsituation gelang der SG in der 68. Minute in Person von Denis Massold zwar das 1:3, Borussia gelang es in der Nachspielzeit jedoch noch durch einen von Nils Macvan vollendeten Konter, den alten Toreabstand wieder herzustellen. "Wir hatten in der zweiten Hälfte noch eine Vielzahl an Möglichkeiten, mit denen wir jedoch zu unkonzentriert umgegangen sind. Deswegen hätte das Ergebnis eigentlich höher ausfallen müssen. Wir sind aber froh, dass wir im Finale sind. Jetzt geht es darum, noch den letzten Schritt zu machen", sagte Schmidt.

Im Endspiel des Niederrheinpokals trifft die junge FohlenElf nun auf den ETB Schwarz-Weiss Essen, der sich im Halbfinale mit 4:1 gegen den SC Kapellen-Erft durchgesetzt hatte.

Borussia: Brüll - Atty (62. Kahlmann), Wentzel, Kiefer, Bekker - Ahmadi (57. Asallari), Quizera, Soares, Skraback (63. Krawietz) - Schröers, Reitz (62. Macvan)

Tore: 0:1 Ahmadi (22./FE), 0:2 Skraback (40.), 0:3 Quizera (51.), 1:3 Massold (68.), 1:4 Macvan (80.+2)

Weitere News

Nachwuchs-Auswahl misst sich mit belgischem Erstligisten

Nachwuchs-Auswahl misst sich mit belgischem Erstligisten 16.09.2019

Eine Nachwuchs-Auswahl der Fohlen bestreitet am morgigen Dienstag (13:00 Uhr) auf dem FohlenPlatz im BORUSSIA-PARK ein Freundschaftsspiel gegen eine Auswahl des KV Mechelen.

U17 fährt klaren 3:0-Sieg in Lippstadt ein

U17 fährt klaren 3:0-Sieg in Lippstadt ein 15.09.2019

In der B-Junioren Bundesliga West hat Borussias U17 beim SV Lippstadt 08 einen souveränen 3:0-Sieg (2:0) eingefahren. Für die junge FohlenElf trafen Cameron Arnold, Kushtrim Asallari und Noah Andreas.

U17 will an ihre beste Saisonleistung anknüpfen

U17 will an ihre beste Saisonleistung anknüpfen 13.09.2019

In der B-Junioren-Bundesliga West steigt der sechste Spieltag: Hierzu tritt die U17 der Fohlen am Sonntag (13:00 Uhr) beim SV Lippstadt an.