NEWS: 22.05.2019

Thorgan Hazard wechselt zu Borussia Dortmund

Thorgan Hazard wechselt zu Borussia Dortmund
Thorgan Hazard wechselt zum BVB.

Thorgan Hazard verlässt Borussia nach fünf Spielzeiten und schließt sich Borussia Dortmund an.

Hazard war im Juli 2014 zunächst auf Leihbasis vom FC Chelsea zu Borussia gewechselt. Im Februar 2015 verpflichtete ihn die FohlenElf dann fest. Für den VfL bestritt Hazard insgesamt 182 Pflichtspiele (147 Bundesligaspiele, 10 Champions-League-Spiele, 11 Europa-League-Spiele und 14 DFB-Pokalspiele), in denen er 46 Tore erzielte und 45 Treffer direkt vorbereite. In seiner ersten Saison verbuchte er in 41 Pflichtspielen fünf Tore und zehn Vorlagen. Die zweite Spielzeit beendete er mit 36 Partien, in denen er sechsmal traf und sechs Tore vorlegte. In der Saison 2016/17 kam er auf 33 Pflichtspiele mit elf Toren und elf Vorlagen, in der Folgesaison in 36 Spielen auf elf Treffer und neun Assists. Die zurückliegende Spielzeit schloss er mit 35 Partien ab, in denen er 13-mal traf und ebenso viele Treffer vorbereitete. Borussia wünscht Thorgan Hazard für seine sportliche Zukunft alles Gute!

Weitere News

Borussia leiht Michael Lang an Werder Bremen aus

Borussia leiht Michael Lang an Werder Bremen aus 29.08.2019

Borussia leiht Außenverteidiger Michael Lang mit sofortiger Wirkung für ein Jahr an Werder Bremen aus. Die Hanseaten haben anschließend eine Kaufoption.