NEWS: 01.06.2019

U20-WM: Cuisance mit Traumtor im letzten Gruppenspiel

U20-WM: Cuisance mit Traumtor im letzten Gruppenspiel
Michaël Cuisance bejubelt sein Traumtor zum 1:0. Foto: imago images/Newspix

Bei der U20-Weltmeisterschaft in Polen hat Frankreich im letzten Gruppenspiel 3:2 (1:1) gegen Mali gewonnen. Michaël Cuisance traf sehenswert zum 1:0.

Der Nachwuchs der Équipe Tricolore hat auch sein drittes Gruppenspiel bei der U20-Weltmeisterschaft in Polen für sich entschieden. Die Franzosen schlugen Mali am Freitagabend mit 3:2 und waren dabei trotz des knappen Ergebnisses die klar dominierende Mannschaft. Michaël Cuisance spielte von Beginn an und erzielte das 1:0 in der zwölften Minute mit einem sehenswerten Volleyschuss aus 16 Metern, nachdem er dem Gegner die Kugel zuvor selbst abgenommen hatte. Für Cuisance war es bereits der zweite Treffer im Turnier, nachdem er schon im vergangenen Spiel gegen Panama genetzt hatte.

Auch an der Entstehung des 2:1, einem Handelfmeter in der 65. Minute durch Moussa Diaby, war Borussias Mittefeldakteur maßgeblich beteiligt: Es war Cuisance gewesen, der durch energisches Nachsetzen im Strafraum dafür gesorgt hatte, dass ein Malier das Spielgerät an die Hand bekam. Knapp 20 Minuten nach dem Elfmeter war der Arbeitstag für Cuisance dann vorzeitig beendet, er wurde in der 84. Minute für Amine Gouiri ausgewechselt.

Durch den Sieg beenden Franzosen die Gruppe E souverän mit neun Zählern und fünf Punkten Vorsprung auf Rang eins. Der Nachwuchs der Équipe Tricolore trifft nun im Achtelfinale der U20-WM auf die USA. Anpfiff der Partie ist am kommenden Dienstag, 4. Juni, um 17:30 Uhr in Bydgoszcz.

Weitere News

U21-EM-Quali: Poulsen spielt durch, Beyer schaut zu

U21-EM-Quali: Poulsen spielt durch, Beyer schaut zu 11.09.2019

Jordan Beyer ist beim 5:1 (4:0)-Sieg der U21-Auswahl des DFB in Wales zum Auftakt der EM-Qualifikation nicht zum Einsatz gekommen. Linksverteidiger Andreas Poulsen spielte beim 2:1 (1:0) der dänischen U21 gegen Rumänien durch.