NEWS: 07.06.2019

Sommer: Der verantwortungsvolle Rückhalt

Sommer: Der verantwortungsvolle Rückhalt
Yann Sommer hielt in der vergangenen Saison 13-mal seinen Kasten sauber.

Bei der Wahl zu Borussias „Spieler der Saison“ - präsentiert von Cichon Personalmanagement - tritt Yann Sommer gegen Florian Neuhaus, Alassane Plea, Jonas Hofmann, Thorgan Hazard, Patrick Herrmann und Josip Drmic an.

Yann Sommer war in der abgelaufenen Bundesliga-Saison Borussias Dauerbrenner: Der VfL-Keeper absolvierte alle 34 Partien über die volle Distanz – ein Bestwert, der in der Liga nur noch Waldemar Anton von Hannover 96, Joshua Kimmich vom FC Bayern München und Ron-Robert Zieler vom VfB Stuttgart gelang. Außerdem übernahm der 30-Jährige in seiner fünften Saison bei den Fohlen noch mehr Verantwortung und führte sein Team aufgrund der Verletzungen von Lars Stindl als sein Vertreter gleich 15-mal als Kapitän aufs Feld.

13-mal eine „Weiße Weste“

Insgesamt 13-mal spielte die Nummer eins der Schweizer Nationalmannschaft in der zurückliegenden Spielzeit zu null – damit lag er ligaweit auf Platz zwei. Einzig Péter Gulácsi von RB Leipzig konnte seinen Kasten öfter sauber halten (15-mal). Durchschnittlich kassierte Sommer pro Spiel zudem nur 1,24 Gegentore. Weniger Tore kassierten im Schnitt nur Manuel Neuer vom FC Bayern München (0,92) und Gulácsi (0,82). Auch Borussias Fans honorierten diese starken Werte ihres Torwarts und wählten ihn gleich viermal (Dezember, Januar, Februar und April) zum Spieler des Monats.

Wenn ihr der Meinung seid, dass Yann Sommer in der zurückliegenden Saison der beste Borusse gewesen ist, dann stimmt für ihn ab. Mitmachen bei der Wahl zu Borussias „Spieler der Saison“ könnt ihr über das Umfrage-Tool in der FohlenApp. Neben Sommer stehen Florian Neuhaus, Jonas Hofmann, Alassane Plea, Thorgan Hazard, Patrick Herrmann und Josip Drmic zur Wahl.

Weitere News

Sommer ist Borussias Spieler der Saison

Sommer ist Borussias Spieler der Saison 11.06.2019

Zehn Tage lang konnten die VfL-Fans in der FohlenApp für ihren Favoriten bei der Wahl zum „Spieler der Saison“ – präsentiert von Cichon Personalmanagement – abstimmen. Am Ende setzte sich Yann Sommer mit großem Vorsprung durch.