NEWS: 08.06.2019

Zahlen der Saison: 14

Zahlen der Saison: 14
Kein Borusse wurde in der vergangenen Bundesliga-Saison öfter eingewechselt als Patrick Herrmann.

Wir lassen Borussias Bundesliga-Saison statistisch noch einmal Revue passieren. Heute werfen wir einen Blick auf die Einwechslungen.

Insgesamt 102-mal wechselte Trainer Dieter Hecking in den 34 Spielen der vergangenen Bundesliga-Saison ein- beziehungsweise aus und schöpfte sein Wechselkontingent somit vollständig aus. Der Spieler, der dabei am öftesten von der Bank kam, war Patrick Herrmann: Insgesamt 14-mal wurde Borussias Flügelstürmer eingewechselt, inklusive Pokal sind es 15 Einwechslungen. Auf ihn folgen Ibrahima Traoré, der in der Liga elfmal als Einwechselspieler in die Partie kam, und Denis Zakaria, der zehnmal eingewechselt wurde.

Neuhaus am häufigsten ausgewechselt

Florian Neuhaus ist unterdessen der Borusse, für den in der vergangenen Saison am häufigsten vorzeitig Schluss war: 25-mal stand der Mittelfeldspieler in der Startelf, 16-mal wurde er dabei ausgewechselt. Damit führt der 22-Jährige diese Statistik recht deutlich an, denn Alassane Plea folgt ihm mit elf Auswechslungen.

Weitere News

Zahlen der Saison: 844.360

Zahlen der Saison: 844.360 15.06.2019

Wir lassen Borussias Bundesliga-Saison statistisch noch einmal Revue passieren. Heute werfen wir einen Blick auf die Zuschauerzahlen.