NEWS: 17.06.2019

DFB-Pokal: Borussia gastiert beim SV Sandhausen

DFB-Pokal: Borussia gastiert beim SV Sandhausen
Borussia gastiert in der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals bei Zweitligist SV Sandhausen.

Die Fohlen gastieren in der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals (9. bis 12. August) bei Zweitligist SV Sandhausen. Das ergab die Auslosung am heutigen Samstagabend im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund.

Borussias erster Pflichtspielgegner in der kommenden Saison steht fest: In der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals gastiert die FohlenElf beim SV Sandhausen, der als 15. der abgelaufenen Zweitligasaison dem „Amateurtopf“ zugeordnet war und somit Heimrecht genießt. Die ehemalige Nationalspielerin Nia Künzer, die 2003 Weltmeisterin mit Deutschland wurde, zog am Samstagabend unter der Leitung von DFB-Vizepräsident Peter Frymuth im Deutschen Fußball-Museum in Dortmund die 32 Paarungen.

Ausgetragen wird die Begegnung zwischen dem 9. und 12. August, eine Woche vor dem Start der neuen Bundesliga-Saison. Die zeitgenauen Ansetzungen erfolgen in der Regel zehn bis zwölf Tage nach der Auslosung. Informationen über das Ticketing gibt es in Kürze auf dieser Website.

Borussia und der SV Sandhausen treffen erstmals in einem Pflichtspiel aufeinander. Die abgelaufene Spielzeit in der 2. Bundesliga beendete der SVS auf dem 15. Tabellenplatz. Im DFB-Pokal schied Sandhausen in der 2. Hauptrunde durch eine 0:3-Niederlage bei Ligakonkurrent 1. FC Heidenheim aus. Zuvor hatte es in der 1. Runde ein 6:0 bei Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen gegeben. Der VfL war ebenfalls in der 2. Hauptrunde an Bayer Leverkusen (0:5) gescheitert. Zuvor hatte sich die FohlenElf mit einem 11:1 bei Oberligist BSC Hastedt durchgesetzt. 1995 hat Borussia zuletzt den DFB-Pokal gewonnen.

Beim Aufeinandertreffen von Borussia mit dem SV Sandhausen wird es auch ein Wiedersehen geben: Joachim Stadler, der zwischen 1991 und 1997 93 Pflichtspiele (1 Tor) für die FohlenElf absolvierte, ist seit 2013 als Leiter des Nachwuchszentrums in Sandhausen tätig. Zudem trug bis zum Ende der vergangenen Spielzeit der Ex-Borusse Tim Knipping das Trikot des SVS. Zwischen 2014 und 2016 lief der Innenverteidiger in 67 Regionalliga-Spielen für die U23 der Fohlen auf.

Die Partien der ersten Runde im Überblick:

FC Würzburger Kickers – TSG 1899 Hoffenheim

FSV Salmrohr – Holstein Kiel

VfB Germania Halberstadt – Union Berlin

1. FC Kaiserslautern – FSV Mainz 05

SV Rödinghausen – SC Paderborn

Hallescher FC – VfL Wolfsburg

SV Atlas Delmenhorst – SV Werder Bremen

KFC Uerdingen 05 – Borussia Dortmund

SV Sandhausen – Borussia Mönchengladbach

MSV Duisburg – Greuther Fürth

Hansa Rostock – VfB Stuttgart

Karlsruher SC – Hannover 96

Waldhof Mannheim – Eintracht Frankfurt

VfB Lübeck – FC St. Pauli

VfL Osnabrück – RB Leipzig

Chemnitzer FC – Hamburger SV

Wacker Nordhausen – Erzgebirge Aue

Energie Cottbus – FC Bayern München

SSV Ulm – 1. FC Heidenheim

SC Verl – FC Augsburg

1. FC Saarbrücken – Jahn Regensburg

Alemannia Aachen – Bayer 04 Leverkusen

SV Wehen Wiesbaden – 1. FC Köln

1. FC Magdeburg – SC Freiburg

FC Oberneuland – SV Darmstadt 98

TuS Dassendorf – Dynamo Dresden

FC 08 Villingen – Fortuna Düsseldorf

KSV Baunatal – VfL Bochum

FC Ingolstadt – 1. FC Nürnberg

SV Drochtersen/Assel – FC Schalke 04

VfB Eichstätt – Hertha BSC

FC Viktoria Berlin – Arminia Bielefeld

Weitere News

DFB-Pokal: Borussia freitags zu Gast in Sandhausen

DFB-Pokal: Borussia freitags zu Gast in Sandhausen 27.06.2019

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat am heutigen Donnerstag die Begegnungen der ersten Hauptrunde im DFB-Pokal zeitgenau angesetzt. Borussia tritt am Freitag, 9. August (20:45 Uhr), beim SV Sandhausen an.