NEWS: 17.06.2019

U21-EM: Borussen-Duell zum Turnierauftakt

U21-EM: Borussen-Duell zum Turnierauftakt
Borussen-Duell zum Auftakt der U21-EM: Florian Neuhaus (Deutschland) trifft auf seinen Teamkollegen Andreas Poulsen (Dänemark). Fotos: imago images

Mit dem direkten Duell zwischen Deutschland und Dänemark am heutigen Montagabend (21 Uhr, live in der ARD) starten die beiden Borussen Florian Neuhaus und Andreas Poulsen in die U21-EM in Italien.

Auftakt in die U21-Europameisterschaft: Die DFB-Auswahl um Florian Neuhaus startet heute (ab 21 Uhr, live in der ARD) im Stadio Friuli in Udine gegen das dänische Team um Andreas Poulsen in das Turnier. Während die Skandinavier eher eine Außenseiterrolle einnehmen, rechnet sich die seit fast zwei Jahren ungeschlagene deutsche Mannschaft Chancen auf die Titelverteidigung aus. „Ich freue mich sehr auf die EM und möchte mit Deutschland erfolgreich sein. Ich glaube, dass wir eine sehr gute Rolle spielen können“, meint Florian Neuhaus, der nach seiner starken Debütsaison in der Bundesliga bei den Fohlen mit viel Selbstvertrauen in die Europameisterschaft geht.

„Ich bin mit einer breiteren Brust hierhergekommen und will die anderen Spieler mitziehen“, betont Neuhaus, der unter Nationaltrainer Stefan Kuntz während der Qualifikation in der Mittelfeldzentrale meist gesetzt war. „Florian kann ein Spiel sehr gut lesen, er hat ein tolles Passspiel und ist sehr torgefährlich“, lobt Kuntz den Borussen, der heute mit seinem Team für einen erfolgreichen Auftakt sorgen möchte. Neuhaus: „Es ist immer wichtig, gut in ein Turnier hereinzukommen. Daher hoffe ich, dass wir mit drei Punkten starten können.“