NEWS: 24.06.2019

U21-EM: Neuhaus im Halbfinale, Poulsen ausgeschieden

U21-EM: Neuhaus im Halbfinale, Poulsen ausgeschieden
Florian Neuhaus beglückwünscht Luca Waldschmidt zu dessen Treffer zum zwischenzeitlichen 1:0. Foto: imago images / PA Images

Florian Neuhaus steht mit der deutschen Auswahl bei U21-EM in Italien und San Marino im Halbfinale. Andreas Poulsen ist dagegen mit dem dänischen Nationalteam ausgeschieden.

Mit dem 1:1 im letzten Gruppenspiel gegen Österreich hat die DFB-Auswahl um Florian Neuhaus nicht nur die Runde der letzten Vier erreicht, sondern zugleich auch das Ticket für Olympia 2020 in Tokio gelöst. Luca Waldschmidt brachte das deutsche Team in der 14. Minute in Führung, Kevin Danso glich zehn Minuten später per Foulelfmeter aus. Neuhaus stand zum zweiten Mal in Folge in der Startelf, agierte aber nicht ganz so auffällig wie zuletzt beim 6:1 gegen Serbien und wurde in der 56. Minute ausgewechselt. Am Donnerstagabend (21:00 Uhr) trifft er mit der deutschen Auswahl im Halbfinale auf Italien, Frankreich oder Rumänien.

Poulsen ohne Einsatz

Andreas Poulsen ist bei der EM ohne Einsatz für das dänische U21-Nationalteam geblieben. Wie schon in den beiden bisherigen Partien gegen Deutschland (1:3) und gegen Österreich (3:1) verfolgte Borussias Linksverteidiger auch das abschließende Gruppenspiel gegen Serbien von der Bank aus. Von dort sah er, wie Jacob Bruun Larsen (21.) und Jacob Rasmussen (51.) mit ihren Treffern für einen 2:0-Sieg sorgten. Zwar stockten die Skandinavier ihr Konto auf sechs Zähler auf, jedoch fehlte ihnen aber ein Tor, um sich in der Liste der drei Gruppenzweiten an die Spitze zu schieben. Neben den drei Gruppensiegern löst nur der beste Gruppenzweite das Ticket für die Runde der letzten Vier. Diesen Platz hat derzeit Italien inne.

Weitere News

Traoré scheidet mit Guinea beim Afrika-Cup aus

Traoré scheidet mit Guinea beim Afrika-Cup aus 08.07.2019

Ibrahima Traoré hat mit Guinea am gestrigen Sonntagabend das Achtelfinale des Afrika-Cups mit 0:3 (0:1) gegen Algerien verloren.