NEWS: 29.06.2019

Fohlen absolvieren Sprung- und Laktattest

Fohlen absolvieren Sprung- und Laktattest
Athletiktrainer Alexander Mouhcine entnimmt Alassane Plea Blut aus dem Ohrläppchen.

Mit dem Sprung- und Laktattest stand für die FohlenElf am heutigen Samstag der zweite Teil der obligatorischen Gesundheits- und Leistungsdiagnostik an.

Aufgeteilt in zwei Gruppen absolvierten die Borussen zunächst im BORUSSIA-PARK einen umfangreichen Sprungtest. Dabei wurden unter anderem mit Hilfe eines klassischen Schnellkrafttests die Kraftentfaltung, die für die Beschleunigung und Sprints sehr wichtig ist, sowie die dynamische Stabilität von Sprung- und Kniegelenk überprüft. Im Anschluss an den Sprungtest ging es für die FohlenElf zum Laktattest nach Leverkusen. Die Spieler mussten verschiedene Laufdistanzen mit steigender Geschwindigkeit bestreiten. Nach den Läufen wurde ihnen Blut aus dem Ohrläppchen entnommen. Die daraus gewonnenen Werte liefern Aufschluss über die aktuelle Ausdauerleistungsfähigkeit und die Grundbelastbarkeit der Spieler beim Laufen.

„Die Tests, die wir zu Beginn der Vorbereitung durchführen, sind eine Kombination aus Leistungs-, Präventiv- und Gesundheitstests. Diese drei Faktoren spielen eine große Rolle“, sagt Dr. Andreas Schlumberger, Borussias Leiter Medizin und Prävention. „Am Ende haben wir unheimlich viele Messdaten, die wir im gesamten medizinischen und athletischen Staff auswerten. Daraus können wir unter anderem Trainingskonsequenzen ableiten und erkennen, worauf wir bei jedem einzelnen Spieler in der Vorbereitung den Fokus legen müssen. Jeder Spieler hat seine Defizite und seine Stärken. Zudem erhalten wir Basiswerte eines jeden Spielers im optimalen Fitnesszustand.“

Am morgigen Sonntag (11:00 Uhr) bittet der neue Cheftrainer Marco Rose seine Mannschaft zur ersten Einheit der neuen Saison auf den Platz im Stadion im BORUSSIA-PARK.

Weitere News

Gelungene Generalprobe unterstreicht den guten Weg

Gelungene Generalprobe unterstreicht den guten Weg 04.08.2019

Der Tag danach: Ein Neuer mit der Kapitänsbinde, ein Debütant und ein Rückkehrer – alles Wichtige zum 2:2 der Fohlen im Test gegen Chelsea.