NEWS: 04.07.2019

U19: Erster Test unter neuem Trainer Eickel

U19: Erster Test unter neuem Trainer Eickel
Sascha Eickel hat bei Borussia seine Arbeit als U19-Trainer aufgenommen.

Borussias U19 tritt am morgigen Samstag (15:00 Uhr) bei Victoria Mennrath zu ihrem ersten Testspiel im Rahmen der Vorbereitung auf die neue Saison an. Für Trainer Sascha Eickel ist es die Premiere an der Seitenlinie der Fohlen.

U19

Victoria Mennrath – Borussia

Wettbewerb: Freundschaftsspiel

Termin: Samstag, 15:00 Uhr

Unter der Leitung des neuen Cheftrainers Sascha Eickel und seinen Co-Trainern Jörg Schwanke und Oliver Neuville hat Borussias „neue“ U19 die ersten schweißtreibenden Einheiten der Vorbereitung auf die neue Saison absolviert. „Ich freue mich, dass es jetzt losgegangen ist. Wir haben bereits sehr gut in die Vorbereitung reingefunden. Die Jungs sind motiviert und leistungsbereit“, sagt Eickel, der von Eintracht Braunschweig an den Niederrhein gewechselt ist. Bei den Niedersachsen war der 44-Jährige zuletzt als Sportlicher Leiter des Nachwuchsleistungszentrums sowie als U19- und Nachwuchscheftrainer tätig. In den ersten Trainingseinheiten mit den Fohlen legte Eickel den Fokus darauf, seine neue Mannschaft kennenzulernen. „Dabei geht es für mich vor allem darum, die Stärken und Schwächen jedes einzelnen Spielers in Erfahrung zu bringen“, sagt der neue VfL-Coach. „Zudem arbeiten wir in der ersten Phase der Vorbereitung natürlich auch an der körperlichen und athletischen Entwicklung der Jungs.“

Am morgigen Samstag bestreitet die junge FohlenElf dann auch bereits ihr erstes Testspiel der neuen Saison. Um 15:00 Uhr gastiert sie bei der Seniorenmannschaft des SC Victoria Mennrath. Diese trägt ihre Meisterschaftsspiele in der Bezirksliga (Gruppe 3) aus und beendete die abgelaufene Spielzeit auf dem zweiten Tabellenplatz. „Der Gegner ist körperlich sehr robust. Für uns wird es daher auf die notwendige Konsequenz in der Zweikampfführung ankommen. Zudem erwarte ich, dass die Mannschaft die Inhalte der ersten Trainingseinheiten wie das Verhalten bei eigenem Ballbesitz in diesem Test umsetzt“, betont Eickel, der dabei noch auf die verletzten Noah Oke Eyawo (Adduktorenprobleme), Roland Bekker und Merlin Schlosser (beide muskuläre Verletzung) verzichten muss. Neben der A-Junioren-Bundesliga West wird seine Mannschaft in der kommenden Spielzeit auch im DFB-Junioren-Vereinspokal antreten.

U17

Borussia – FSV Duisburg U19

Wettbewerb: Freundschaftsspiel

Termin/Ort: Sonntag, 11:00 Uhr, BORUSSIA-PARK (Platz 1)

Die „neue“ U17 der Fohlen bestreitet am Sonntag (11:00 Uhr) gegen die U19 des FSV Duisburg ihr nächstes Testspiel im Rahmen der Sommervorbereitung. Die A-Junioren des FSV tragen ihre Meisterschaftsspiele in der Niederrheinliga aus und beendeten die abgelaufene Saison auf dem vierten Tabellenplatz. „Für den Zeitpunkt unserer Vorbereitung ist Duisburg ein guter Gegner. Je mehr Spielpraxis unsere Jungs bekommen, desto besser greifen die Automatismen auf dem Platz“, sagt Trainer Hagen Schmidt. „Obwohl für die Spieler, die aus der letztjährigen U16 aufgerückt sind, vieles neu ist und sie sich gleich beweisen wollen, müssen sie ihre Angst vor Fehlern ablegen. Sie sollen Freude am Spiel haben.“

Weitere News

U19 kassiert bittere Niederlage in Oberhausen

U19 kassiert bittere Niederlage in Oberhausen 01.12.2019

Zum Abschluss der Hinrunde in der A-Junioren-Bundesliga West hat Borussias U19 am heutigen Sonntagvormittag 0:1 (0:0) bei Rot-Weiß Oberhausen verloren. Den Gegentreffer kassierten die Fohlen in letzter Minute.

U17 landet Last-Minute-Sieg gegen Düsseldorf

U17 landet Last-Minute-Sieg gegen Düsseldorf 30.11.2019

Die U17 der Fohlen hat am 15. Spieltag der B-Junioren-Bundesliga West einen Last-Minute-Sieg gegen Fortuna Düsseldorf gefeiert. Verteidiger Yassir Atty traf in der Nachspielzeit sehenswert zum 4:3 (1:1)-Endstand.

U19 will in Oberhausen ihre Hinrunde krönen

U19 will in Oberhausen ihre Hinrunde krönen 30.11.2019

Zum Abschluss der Hinrunde der laufenden Spielzeit in der A-Junioren-Bundesliga West tritt die U19 der Fohlen am Sonntag (11:00 Uhr) im Stadion Niederrhein bei Rot-Weiß Oberhausen an.