NEWS: 06.07.2019

Fohlen beenden erste Trainingswoche

Fohlen beenden erste Trainingswoche
Trainer Marco Rose im Gespräch mit Nationalspieler Nico Elvedi.

Mit einer intensiven Einheit haben die Fohlen am heutigen Samstagvormittag die erste Trainingswoche der Vorbereitung auf die neue Saison 2019/20 hinter sich gebracht.

In der letzten Einheit der ersten Trainingswoche unter ihrer Führung ließen Marco Rose und sein Trainerteam die Fohlen bei angenehm sommerlichen Temperaturen nochmal richtig schwitzen. Am Samstagvormittag standen nach einem Aufwärmprogramm auf der Athletikfläche Pass- und Spielformen im Fokus. Für die VfL-Profis war dies gleichbedeutend mit dem Abschluss einer anstrengenden Woche. Seit dem Trainingsauftakt am vergangenen Sonntag hat Marco Rose seine Mannschaft bereits zu neun Einheiten auf dem Platz versammelt. „Das Training macht uns großen Spaß“, so Christoph Kramer.

Viele Nationalspieler wieder dabei

Seit gestern wieder mit von der Partie ist ein Großteil von Borussias Nationalspielern, die aufgrund ihrer Länderspieleinsätze etwas später in die Vorbereitung einsteigen durften. Yann Sommer, Denis Zakaria, Nico Elvedi, Matthias Ginter und auch Neuzugang Stefan Lainer sind demzufolge nun ein fester Bestandteil der fast vollständigen Trainingsgruppe. „Ich bin froh, wieder hier zu sein und freue mich auf die neue Saison“, sagt der frisch aus dem Urlaub zurückgekehrte Yann Sommer im FohlenTV-Interview. Die bei der U21-Europameisterschaft geforderten Florian Neuhaus und Andreas Poulsen sowie der beim Afrika-Cup weilende Ibrahima Traoré werden hingegen erst später zum Team stoßen.

Erstes Testspiel am Mittwoch

Am morgigen Sonntag dürfen die VfL-Profis einmal durchschnaufen – Trainer Rose gewährt ihnen einen freien Tag. Die neue Woche startet dann am Montag (10:00 Uhr) mit einem Athletiktraining. Am Mittwoch steht im Rheydter Grenzlandstadion dann schon das erste Testspiel gegen den 1. FC Mönchengladbach auf dem Plan (18:30 Uhr, LIVE bei Facebook und FohlenTV).