NEWS: 07.07.2019

U16 verabschiedet sich mit Sieg in die Pause

U16 verabschiedet sich mit Sieg in die Pause
Die U16 von Trainer Michael Nagorny landete in ihrem ersten Vorbereitungsspiel einen 3:1 (1:0)-Sieg gegen die U17 des FC Wegberg-Beeck.

In ihrem ersten Testspiel der Vorbereitung auf die Saison 2019/20 hat Borussias U16 einen 3:1 (1:0)-Sieg gegen die U17 des FC Wegberg-Beeck eingefahren. Das für Samstag angesetzte Vorbereitungsspiel der U15 beim 1. FC Mönchengladbach fand nicht statt.

U16

Borussia – FC Wegberg-Beeck U17 3:1 (1:0)

Wettbewerb: Freundschaftsspiel

Tore: 1:0 Werrmann (25.), 1:1 Frings (50.), 2:1 Werrmann (56.), 3:1 Berisha (58.)

Die U16 der Fohlen hat ihr erstes Testspiel im Rahmen der Sommervorbereitung gegen die U17 des FC Wegberg-Beeck mit 3:1 (1:0) für sich entschieden. „Die Mannschaft hat das umgesetzt, was wir uns in den ersten Einheiten erarbeitet haben. Sie hat von Beginn an Gas gegeben und hat gezeigt, dass die Vorfreude auf die Saison groß ist“, sagte Trainer Michael Nagorny. Nach 25 Minuten schloss Luis Werrmann eine schöne Kombination über Neuzugang Florian Berisha mit dem Führungstreffer für die Fohlen ab. Weitere Tormöglichkeiten ließ der VfL-Nachwuchs im ersten Durchgang allerdings ungenutzt verstreichen.

Die Anfangsphase der zweiten Halbzeit gehörte dann den Gästen aus Wegberg. Mit einem langen Ball hebelte der FC die Abwehrreihe der Fohlen aus und kam durch Noah Frings zum Ausgleichstreffer (50.). Davon unbeeindruckt traten die Borussen in der Folge wieder den Weg nach vorne an. Werrmann sorgte für die erneute Führung des VfL (56.) und Berisha setzte nur zwei Minuten später den Schlusspunkt der Partie (58.). Nach einem Fehler im Aufbauspiel der Gäste ging Borussias Neuzugang alleine auf das FC-Tor zu und schob letztlich überlegt zum 3:1 ein. „Der Test hat einige Erkenntnisse gebracht. An einigen Dingen müssen wir noch arbeiten, vieles ist schon sehr gut. Die Mentalität der Mannschaft zum Beispiel ist hervorragend. Wir freuen uns alle auf den zweiten Teil der Vorbereitung, in den wir am 29. Juli starten“, sagt Nagorny.

U15

1. FC Mönchengladbach – Borussia abg.

Wettbewerb: Freundschaftsspiel

Zum Abschluss der ersten Phase ihrer Vorbereitung auf die Saison 2019/20 sollte Borussias U15 am Samstag beim 1. FC Mönchengladbach spielen. Der Gegner ist jedoch nicht zu diesem Duell erschienen. Statt unter Wettkampfbedingungen die ersten Trainingsinhalte zu erproben, berief Trainer Sven Schuchardt daraufhin kurzerhand eine Trainingseinheit ein. „Es wäre schön gewesen, das Testspiel zu bestreiten, um sich ein erstes Bild von unserem Leistungsstand zu machen“, sagte Schuchardt. „Nun haben wir die Jungs in den Urlaub verabschiedet. Sie haben noch einmal drei Wochen Pause, ehe wir dann so richtig in die Saisonvorbereitung starten.“

U12

Leistungsvergleich bei 1. JFS Köln

Platzierung: 1. Platz

Ergebnisse: 0:0 Fortuna Düsseldorf, 2:0 1. JFS Köln, 8:1 1. FC Köln

U11

TSV Meerbusch U12 – Borussia 6:5

Wettbewerb: Freundschaftsspiel

U9

Borussia – SV SW Schwanenberg

Wettbewerb: Freundschaftsspiel

Termin/Ort: Dienstag, 17:00 Uhr, BORUSSIA-PARK (Platz 5)

Weitere News

U16 reist ins Trainingslager, U13 mit Turniererfolg

U16 reist ins Trainingslager, U13 mit Turniererfolg 18.08.2019

Die U16 der Fohlen setzt ihre Vorbereitung auf die neue Saison in den kommenden vier Tagen in Krefeld fort und bestreitet dort am Mittwoch (18:45 Uhr) ein Testspiel gegen die U17 des SC Bayer Uerdingen. Die U13 hat beim Nachwuchsturnier in Rotterdam den zweiten Platz belegt.

U15 setzt Vorbereitung mit Test gegen Eindhoven fort

U15 setzt Vorbereitung mit Test gegen Eindhoven fort 16.08.2019

Die U15 der Fohlen tritt am Sonntag (11:00 Uhr) im BORUSSIA-PARK zu einem Vorbereitungsspiel gegen PSV Eindhoven an. Die U16 verlor ihr Testspiel bei KRC Genk mit 0:5.

Nachwuchsspieler für Nationalteams nominiert

Nachwuchsspieler für Nationalteams nominiert 15.08.2019

Mehrere Spieler aus dem FohlenStall sind für Lehrgänge und Freundschaftsspiele in den Kader ihrer jeweiligen Nationalmannschaft berufen worden.