NEWS: 13.07.2019

Borussia unterliegt Augsburg im Finale mit 0:1

Borussia unterliegt Augsburg im Finale mit 0:1
Denis Zakaria und die Fohlen mussten sich im Endspiel Augsburg geschlagen geben.

Im Finale des Schauinsland-Reisen Cup hat sich die FohlenElf gegen den FC Augsburg mit 0:1 geschlagen geben müssen.

Im Endspiel gegen Augsburg konnte die FohlenElf nicht an ihre Überlegenheit aus dem Halbfinale gegen die „Löwen“ anknüpfen und geriet nach 13 Minuten durch Maurice Malone in Rückstand. Nach einer knappen halben Stunden kam Borussia zu mehreren guten Torchancen, nutzte aber keine dieser Gelegenheiten.

AUFSTELLUNG

Im Finale des Schauinsland-Reisen Cup hütete Yann Sommer das Tor. Die Viererkette vor ihm setzte sich aus Kaan Kurt, Christoph Kramer, Matthias Ginter und Andreas Poulsen zusammen. Denis Zakaria bekleidete die Sechs im defensiven Mittelfeld, Aaron Herzog und Michaël Cuisance spielten auf den beiden Achter-Positionen. Keanan Bennetts kam über rechts, Jacob Italiano über links. Im Angriff lief Raffael auf.

PERSONAL

Trainer Marco Rose musste in Heimstetten auf Jordan Beyer (muskuläre Probleme) sowie Lars Stindl, Breel Embolo und Julio Villalba verzichten, die sich alle im Aufbautraining befinden. Stefan Lainer hatte sich zuvor im Training eine kleine Risswunde am Schienbein zugezogen, die genäht werden musste, und fiel deswegen für das Turnier aus. Ibrahima Traoré (Teilnahme am Afrika-Cup) stößt erst nach dem Trainingslager zur Mannschaft.

HÖHEPUNKTE

8.: Hahn setzt sich an der Strafraumkante durch und spielt den Ball ins Zentrum, letztlich verfehlt Augsburg den VfL-Kasten nur knapp.

10.: Langer Ball auf Keanan Bennetts, der die Kugel im Sechzehner aus der Luft pflückt. Das Spielgerät springt jedoch weit weg, die aussichtsreiche Chance auf einen Torschuss ist somit vertan.

13.: Nach einem langen Abschlag von Fabian Giefer und einer Kopfballverlängerung von Mads Pedersen taucht Maurice Malone plötzlich frei vor Yann Sommer auf und schießt die Kugel rechts oben ins Tor – 0:1.

29.: Raffael setzt aus 25 Metern einen gefährlichen Freistoß ab, Giefer muss sich ganz lang machen, um zur Ecke zu klären.

30.: Bennetts erobert im Spielaufbau der Augsburger den Ball und legt im Strafraum quer auf Raffael, der aus acht Metern am parierenden Giefer scheitert.

31.: Giefer wehrt einen Zakaria-Kopfball nach einer Ecke ab.

40.: Bennetts zieht von rechts nach innen und sucht zentral aus 20 Metern den Abschluss. Sein Linksschuss landet aber neben dem Kasten.

STATISTIK

Borussia: Sommer – Kurt, Kramer, Ginter, Poulsen – Zakaria – Herzog, Cuisance – Bennetts, Raffael (32. Müsel), Italiano

Tore: 0:1 Malone (13.)

Weitere News

Gelungene Generalprobe unterstreicht den guten Weg

Gelungene Generalprobe unterstreicht den guten Weg 04.08.2019

Der Tag danach: Ein Neuer mit der Kapitänsbinde, ein Debütant und ein Rückkehrer – alles Wichtige zum 2:2 der Fohlen im Test gegen Chelsea.