NEWS: 15.07.2019

Trainingsarbeit am Tegernsee nimmt Fahrt auf

Trainingsarbeit am Tegernsee nimmt Fahrt auf
Für die Fohlen um Jonas Hofmann standen am heutigen Montag zwei Einheiten auf dem Programm.

Mit zwei Einheiten haben die Fohlen am heutigen Montag die Arbeit im Trainingslager am Tegernsee fortgesetzt.

Aufgeteilt in zwei Gruppen stand für die FohlenElf am Vormittag zunächst eine Athletikeinheit auf dem Programm. Am Nachmittag bat Trainer Marco Rose seine Mannschaft dann zu einer rund 100-minütigen Trainingseinheit auf den Platz an der Birkenmoosstraße in Rottach-Egern. Dabei standen nach dem Aufwärmprogramm verschiedene Spielformen und Spiele auf verkleinertem Feld auf dem Programm. „Das Training war sehr intensiv, das hatte der Trainer zuvor aber auch schon angekündigt. Im Trainingslager müssen wir natürlich intensiv trainieren – dafür ist es da“, sagte Jonas Hofmann. „Es hat aber Spaß gemacht. Ich glaube, man hat gesehen, worauf der Fokus wieder gelegt wird: schnelles Umschalten und Pressing.“

Stefan Lainer, der sich vor ein paar Tagen eine Risswunde am Schienbein zugezogen hatte und danach genäht werden musste, trainierte individuell mit Athletiktrainer Patrick Eibenberger, er soll schrittweise wieder ans Mannschaftstraining herangeführt werden. Lars Stindl und Julio Villalba setzten unter Leitung von Athletiktrainer Markus Müller am Rande des Platzes ihr Aufbautraining fort. Ergänzt wurde die Gruppe durch Jordan Beyer, der nach muskulären Problemen ebenfalls schrittweise wieder ins Training einsteigen soll. Breel Embolo absolvierte unter den Augen von Athletiktrainer Quirin Löppert verschiedene Läufe. Ibrahima Traoré (Teilnahme am Afrika-Cup) stößt erst nach dem Trainingslager zur Mannschaft.

Alle Borussen nahmen sich zudem nach der Einheit viel Zeit für die einigen Hundert Fans, die zum Trainingsplatz gekommen waren und den Borussen eine tolle Kulisse bescherten. So standen Stindl, Ginter und Co. für unzählige Autogramm- und Fotowünsche bereit und kamen mit dem einen oder anderen VfL-Anhänger ins Gespräch. Für den morgigen Dienstag hat Rose eine Einheit um 10:15 Uhr angesetzt.

Weitere News

Gelungene Generalprobe unterstreicht den guten Weg

Gelungene Generalprobe unterstreicht den guten Weg 04.08.2019

Der Tag danach: Ein Neuer mit der Kapitänsbinde, ein Debütant und ein Rückkehrer – alles Wichtige zum 2:2 der Fohlen im Test gegen Chelsea.