NEWS: 29.07.2019

U19 gewinnt Erkenntnisse, U17 im Trainingslager

U19 gewinnt Erkenntnisse, U17 im Trainingslager
Die U17 um Luca Rául Barata landete einen klaren 7:2-Testspielsieg gegen die U19 des 1. FC Mönchengladbach. Foto: van der Velden

Borussias U19 hat beim Benefizturnier in Essen den vierten Platz erreicht. Die U17 der Fohlen landete einen 7:2-Testspielsieg gegen die U19 des 1. FC Mönchengladbach und ist am heutigen Montag ins Trainingslager aufgebrochen.

Beim „Kick fürs Leben“-Benefizturnier im Essener Sportpark „Am Hallo“, das auf das Thema Organspende aufmerksam machen soll, hat die U19 der Fohlen den vierten Platz erreicht. Die Borussen starteten mit einem 2:2 gegen den FC St. Pauli in das Turnier und trennten sich anschließend 1:1 vom VfL Bochum. „In beiden Duellen waren wir die bessere Mannschaft. Kleinigkeiten haben aber dazu geführt, dass wir diese Spiele nicht gewonnen haben“, sagte VfL-Trainer Sascha Eickel.

Am zweiten Turniertag landete seine Mannschaft einen 1:0-Sieg gegen Rot-Weiß Oberhausen und spielte gegen Rot-Weiss Essen und Fortuna Düsseldorf jeweils 0:0. „Die Ergebnisse und die Platzierung sind für mich zweitrangig. Das Turnier war eine tolle Möglichkeit, die Inhalte des Trainingslagers unter Wettkampfbedingungen anzuwenden“, sagte Eickel. „Die Spiele haben uns zahlreiche Erkenntnisse geliefert.“ So sah der VfL-Trainer viele gute Balleroberungen und ein gutes Anlaufverhalten seiner Mannschaft. An der Effektivität im Torabschluss und der eigenen Konsequenz beim Verteidigen müssen die Fohlen hingegen noch arbeiten. „Die Turnierteilnahme hat somit ihren Zweck erfüllt“, sagt Eickel.

U17 bestreitet Test gegen Wehen Wiesbaden

Die U17 der Fohlen ist am heutigen Montag in ihr Trainingslager in Wiesbaden aufgebrochen. In den kommenden sechs Tagen stehen für die Borussen zahlreiche intensive Einheiten sowie Testspiele auf dem Programm. Das erste Vorbereitungsspiel im Rahmen des Trainingslagers bestreiten die Fohlen am Mittwoch (16:00 Uhr) gegen den SV Wehen Wiesbaden. Die Hessen tragen ihre Meisterschaftsspiele in der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest aus und beendeten die abgelaufene Spielzeit auf dem neunten Tabellenplatz.

Vor dem Aufbruch ins Trainingslager bestritt die junge FohlenElf am gestrigen Sonntag noch ein Testspiel gegen die U19 des 1. FC Mönchengladbach, das sie mit 7:2 für sich entschied. Leon Schütz (4.), Luca Rául Barata (31.), Tim Zimpel (40.+1) und Luca Nikolai (40.+5) markierten mit ihren Treffern den 4:0-Pausenstand. Für die weiteren VfL-Treffer im zweiten Durchgang sorgten Kushtrim Asallari (71.), Jakob Schnitzler (74.) und erneut Zimpel (80.+5).

Weitere News

Spielintensive Woche für die FohlenTeams

Spielintensive Woche für die FohlenTeams 07.08.2020

Bereits unter der Woche standen bei den FohlenStall-Teams einige Testspiele auf dem Programm. Am kommenden Wochenende tritt Borussias U19 gegen Mainz 05 und die U15 der Fohlen gegen den VfL Wolfsburg an.

FohlenTeams landen Doppelsieg gegen Hannover

FohlenTeams landen Doppelsieg gegen Hannover 03.08.2020

Die U19 und U17 der Fohlen haben am Wochenende ihr jeweiliges Testspiel gegen den Nachwuchs von Hannover 96 gewonnen. Die U19 fuhr in Lemgo ein 2:1 ein, die U17 setzte sich in Willingen mit 1:0 durch.

Für die U19 und U17 stehen echte Gradmesser an

Für die U19 und U17 stehen echte Gradmesser an 31.07.2020

Die FohlenTeams haben echte Gradmesser vor der Brust: Die U19 tritt am Samstag um 14:00 Uhr in Lemgo, die U17 am gleichen Tag um 15:00 Uhr auf dem FohlenPlatz gegen den Nachwuchs von Hannover 96 an.