NEWS: 09.08.2019

U19: Eickel feiert beim Auftakt Pflichtspiel-Premiere

U19: Eickel feiert beim Auftakt Pflichtspiel-Premiere
Sascha Eickel steht am Sonntag erstmals bei einem Pflichtspiel der U19 der Fohlen an der Seitenlinie.

Die U19 der Fohlen startet am Sonntag (11:00 Uhr) in die neu Saison in der A-Junioren-Bundesliga West. Zum Auftakt empfängt die Mannschaft von Trainer Sascha Eickel den FC Schalke 04 auf dem FohlenPlatz.

„Es wird ein besonderes Spiel“, betont Sascha Eickel. Das Heimspiel der Fohlen am Sonntag gegen Schalke 04 ist die Pflichtspiel-Premiere des Trainers an der Seitenlinie der U19 der Fohlen. Gleichzeitig ist es für die Borussen der Auftakt in die Saison 2019/20 in der A-Junioren-Bundesliga West. „Die Vorfreude auf das Duell ist groß. Wir haben uns gut darauf vorbereitet“, sagt Eickel. „Zwar weiß man vor dem ersten Pflichtspiel nie genau, wo man selbst und der Gegner steht, im FC Schalke 04 treffen wir aber gleich auf einen der Favoriten der Bundesliga-Weststaffel.“ Schon die vergangene Spielzeit schloss der S04-Nachwuchs als Meister ab. Im Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft scheiterten die Schalker dann an Borussia Dortmund (2:2 und 0:2). „Schalke wird auch in dieser Saison wieder hohe Ziele haben“, unterstreicht Eickel. „Wir wollen uns aber ohnehin nicht am Gegner orientieren, sondern unsere eigenen Stärken auf den Platz bringen.“

Agieren statt zu reagieren

So wollen die Fohlen agieren statt zu reagieren. Sie wollen mutig nach vorne verteidigen, hoch die Bälle gewinnen und bei eigenem Ballbesitz aktiv sein, um Torchancen zu kreieren. „In der Vorbereitung ist uns das gut gelungen. Jetzt gilt es, diese Art und Weise des Spielens in den Wettkampf zu übertragen“, sagt Eickel, der dem Auftakt aber nicht zu viel Bedeutung beimessen will. „Das Spiel ist eine von insgesamt 26 Partien. Erst nach dem vierten oder fünften können wir den Saisonstart wirklich bewerten.“ Verletzungsbedingt verzichten muss der VfL-Coach im Auftaktspiel auf Noah Oke Eyawo (Adduktorenverletzung), Roland Bekker, Merlin Schlosser (beide muskuläre Verletzung), Ismail Harnafi (Syndesmoseband-Riss) und Torhüter Tim Müller (Knieverletzung).

Weitere News

U19 und U17: Spielzeiten abgebrochen

U19 und U17: Spielzeiten abgebrochen 26.05.2020

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat den Abbruch der Saison 2019/2020 der Junioren-Wettbewerbe beschlossen. Davon betroffen sind Borussias U19 in der A-Junioren-Bundesliga sowie die U17 der Fohlen in der B-Junioren-Bundesliga. Auch der DFB-Pokal der Junioren wird diese Saison nicht fortgesetzt.

Nachwuchs stellt den Trainingsbetrieb ein

Nachwuchs stellt den Trainingsbetrieb ein 16.03.2020

Borussia hat im Zuge der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus den Trainingsbetrieb aller Nachwuchsmannschaften eingestellt.

Spiele der Nachwuchsteams abgesagt

Spiele der Nachwuchsteams abgesagt 13.03.2020

Im Zuge der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus hat der Deutsche Fußball-Bund den Spielbetrieb unter anderem in der U19- und U17-Bundesliga ausgesetzt.