NEWS: 11.08.2019

Quizera schießt U19 zum 2:1-Auftaktsieg gegen Schalke

Quizera schießt U19 zum 2:1-Auftaktsieg gegen Schalke
Julian Niehues im Laufduell mit seinem Schalker Gegenspieler.

Borussias U19 hat am ersten Spieltag der A-Junioren-Bundesliga West gegen den FC Schalke 04 2:1 (0:1) gewonnen.

Die Partie blieb zunächst ohne größere Torchancen. Borussias U19 bemühte sich von Beginn an, die Gäste früh unter Druck zu setzen. Schalke kam mit zunehmender Spieldauer besser ins Spiel, ohne jedoch wirklich Durchschlagskraft zu entfalten. So musste ein Standard für die erste gefährliche Situation sorgen – die dann auch prompt in der Führung für die Gäste mündete. Can Bozdogan schlug einen Freistoß von der rechten Seite in den Strafraum, wo Mehmet-Can Aydin am höchsten stieg und per Kopf zum 1:0 für Schalke traf (27.). Zehn Minuten später hatte Schalkes Stanislav Fehler die Chance, zu erhöhen. Sein Schuss ging aber über das Tor (37.). Borussias schönster Angriff folgte unmittelbar vor dem Pausenpfiff. Nach einer Schalker Ecke konterte der VfL wunderbar über Famana Quizera und Mika Schroers zu Jonas Pfalz, der im Strafraum von Schalkes Schlussmann Erdem Canpolat zu Fall gebracht wurde. Den fälligen Elfmeter schoss Julian Niehues aber rechts am Tor vorbei (45.).

Acht Minuten nach dem Seitenwechsel hatte Borussias U19 die nächste hochkarätige Chance auf den Ausgleich. Ein abgefälschter Distanzschuss von Rocco Reitz landete zunächst am Pfosten, den Nachschuss setzte Mika Schroers aus kurzer Distanz über den Kasten (53.). Auch Schalke traf kurz darauf mit einem abgefälschten Schuss den Pfosten (55.). Besser machte es dann Famana Quizera, der mit einem trockenen Flachschuss für den Ausgleich sorgte (59). Nur zwei Minuten später hätte Mika Schroers das Spiel beinahe gedreht, seinen Versuch hielt Schalkes Keeper aber (61.). Nach einer Flanke von Adigo ging dann Schalkes Malick Thiaw im Strafraum mit der Hand zum Ball, erneut gab es Elfmeter. Diesmal übernahm Quizera die Verantwortung und versenkte die Kugel zum 2:1 im linken Eck (71.).

Quizera war es auch, der gemeinsam mit dem gerade eingewechselten Oke Paulsen eine Doppelchance zum 3:1 hatte. Doch zweimal reagierte Schalkes Canpolat glänzend (78.). Anschließend traf Niehues mit einem schönen Drehschuss nur die Unterkante der Latte (80.). Doch es blieb beim 2:1-Erfolg für Borussias U19. "Es war ein hochintensives Spiel zweier Mannschaften auf Augenhöhe mit dem etwas glücklicheren Ende für uns", bilanzierte Trainer Sascha Eickel, der mit dem Sieg einen erfolgreichen Pflichtspieleinstand mit Borussias U19 feiern konnte. "Wie wir heute gespielt haben, das wünsche ich mir für den weiteren Saisonverlauf." Seine Mannschaft muss am Samstag, 17. August, um 13:00 Uhr beim SC Preußen Münster antreten.

Borussia: Brüll – Santana Soares, Bongard, Gaal, Adigo – Niehues, Christiansen, Schroers (77. Paulsen), Quizera, Pfalz (88. Kiefer) – Reitz (59. Skraback)

Tore: 0:1 Aydin (27.), 1:1 Quizera (59.), 2:1 Quizera (71., Elfmeter)

Bes. Vorkommnis: Niehues verschießt Foulelfmeter (45.)

Weitere News

Noß und Pfalz schießen U19 zum Sieg gegen den BVB

Noß und Pfalz schießen U19 zum Sieg gegen den BVB 21.08.2019

Die U19 der Fohlen hat das Spitzenspiel in der A-Junioren-Bundesliga West gegen Borussia Dortmund mit 2:1 (1:1) gewonnen. In einer intensiven Partie erzielten Conor Noß und Jonas Pfalz die Treffer für die Fohlen.

U19 fordert den Topfavoriten heraus

U19 fordert den Topfavoriten heraus 20.08.2019

Am dritten Spieltag der A-Junioren Bundesliga West kommt es am morgigen Mittwochnachmittag (16:00) auf dem FohlenPlatz zum Spitzenspiel zwischen Borussia und der Namenscousine aus Dortmund.

U19: Skraback führt Borussia zu klarem Auswärtssieg

U19: Skraback führt Borussia zu klarem Auswärtssieg 17.08.2019

Borussias U19 hat im zweiten Saisonspiel in der A-Junioren-Bundesliga West den zweiten Sieg eingefahren. Beim souveränen 4:0 (4:0) bei Preußen Münster markierte Luiz Skraback einen Hattrick.