NEWS: 11.08.2019

Frauen starten mit 0:4-Niederlage in die Saison

Frauen starten mit 0:4-Niederlage in die Saison
Trotz eines engagierten Auftritts verlor Borussias Frauenteam um Sarah Abu Sabbah die Partie gegen Arminia Bielefeld deutlich. Foto: Van der Velden

Borussias Frauenteam musste am 1. Spieltag der 2. Frauen-Bundesliga gegen Arminia Bielefeld eine deutliche 0:4 (0:2)-Niederlage einstecken.

Den Auftakt in die Saison 2019/20 in der 2. Frauen-Bundesliga hatte sich die Elf von Cheftrainer René Krienen anders vorgestellt – wenngleich schon vor der Partie klar war, dass in Aufsteiger Arminia Bielefeld gleich ein starker Gegner ins Grenzlandstadion kommen würde. Die Partie startete hitzig, Borussia fand aber besser als Bielefeld ins Spiel. Dennoch waren es die Gäste, die in der 15. Minute nach einem Fehler der Fohlen im Aufbauspiel in Front gingen. Annabel Jäger gewann den entscheidenden Zweikampf und überwand anschließend VfL-Torfrau Lisa Brenner.

„Danach sind wir eingebrochen und haben nicht mehr ins eigene Spiel zurückgefunden“, erklärte VfL-Trainer Denissen. Folgerichtig gab es nur sieben Minuten später den nächsten Treffer durch Sarah Grünheit (22.), nachdem Arminia nach einem Ballgewinn schnell umgeschaltet hatte. Die erste gute Tormöglichkeit für Borussia gab es in der 36. Minute, als Madita Giehl im Strafraum zum Abschluss kam. Ihr Schuss traf allerdings nur die Latte. Kurz vor dem Halbzeitpfiff hatte Emily Evels dann den Anschlusstreffer auf dem Fuß, im Eins-gegen-Eins mit der Bielefelder Torfrau Vivien Brandt hatte sie jedoch das Nachsehen.

Kurz nach dem Seitenwechsel bauten die Bielefelderinnen ihre Führung durch Sophia Thiemann weiter aus (47.). Danach schaltete Bielefeld einen Gang runter, was Borussia mehr Räume und Möglichkeiten gab. So gelang der eingewechselten Carolin Corres nur eine Minute später fast der Anschlusstreffer, als sie aus acht Metern auf das gegnerische Tor schoss. Ihr Schuss landete jedoch knapp über dem Kasten (48.). Weitere Chancen Borussias wurden allesamt durch den Defensivverbund der Gäste vereitelt. Kurz vor dem Abpfiff markierten die Gäste dann den 0:4-Endstand durch abermals Sarah Grünheit, die nach einer Flanke von Sophia Thiemann einnetzte. „Wir sind sehr enttäuscht, dass wir mit einer hohen Niederlage in die Liga starten. Wir müssen jetzt weiterhin im Training alles geben und hart arbeiten“, unterstrich Denissen. Am kommenden Sonntag (11:00 Uhr) wartet mit dem Auswärtsspiel bei Mit-Absteiger Werder Bremen dann bereits die nächste schwierige Aufgabe auf die Fohlen.

Pokal-Heimspiel gegen Bayer Leverkusen

Bei der Auslosung der Begegnungen der 2. Runde im DFB-Pokal am vergangenen Samstag hat Borussia kein leichtes Los erwischt: Die Fohlen treffen am Sonntag, 8. September, im Grenzlandstadion (genaue Anstoßzeit wird noch bekannt gegeben) auf das Bundesliga-Team von Bayer 04 Leverkusen. „Bereits in der 2. Pokalrunde auf einen Bundesligisten zu treffen, ist hart. Dennoch freuen wir uns auf das Duell und hoffen auf ein gutes Spiel“, so Denissen, dessen Mannschaft als Bundesligist der abgelaufenen Spielzeit in der 1. Hauptrunde ein Freilos erhalten hatte.

Borussia: Brenner - Schenk, Starmanns, Giehl, Jakober (46. Corres), Dallmann (71. Baghuis) - Evels, Kaiser, Bohnen, Kotjipati- Abu Sabbah (63. Biskup)

Tore: 0:1 Jäger (15.), 0:2 S. Grünheid (22.), 0:3 Thiemann (47.), 0:4 S. Grünheid (93.)

Zuschauer: 100

Weitere News

U17- und U16-Mädchen landen deutliche Testspielsiege

U17- und U16-Mädchen landen deutliche Testspielsiege 19.08.2019

Die U17-Mädchen der Fohlen sind beim Langener Woman‘s U17-Cup auf dem sechsten Platz gelandet und haben zudem ihr Testspiel gegen Viktoria Anrath mit 4:1 gewonnen. Die U16 landete bei Mettmann Sport einen 6:1-Testspielerfolg.

Frauen erkämpfen Remis bei Werder Bremen

Frauen erkämpfen Remis bei Werder Bremen 17.08.2019

Borussias Frauenteam kann sich über den ersten Punktgewinn freuen: Am 2. Spieltag in der 2. Frauen-Bundesliga hat die Elf von Cheftrainer René Krienen ein 2:2-Remis im Auswärtsspiel beim SV Werder Bremen errungen. Sandra Starmanns und Chantal Baghuis erzielten die Treffer für die Fohlen.

Frauen wollen es gegen Werder Bremen „besser machen“

Frauen wollen es gegen Werder Bremen „besser machen“ 15.08.2019

Am 2. Spieltag der 2. Frauen-Bundesliga tritt Borussias Frauenteam am kommenden Sonntag (11:00 Uhr) zum Auswärtsspiel beim SV Werder Bremen an.