NEWS: 17.08.2019

Cuisance wechselt zum FC Bayern München

Cuisance wechselt zum FC Bayern München
Michaël Cuisance schließt sich dem FC Bayern München an.

Michaël Cuisance verlässt Borussia nach zwei Spielzeiten und schließt sich dem FC Bayern München an.

Michaël Cuisance verlässt Borussia nach zwei Jahren und wechselt mit sofortiger Wirkung zum FC Bayern München. Nachdem der 20-jährige Mittelfeldspieler am gestrigen Freitag den Medizincheck in München absolviert hat, unterzeichneten die beiden Vereine am heutigen Samstag die Transferverträge. Beim Bundesligaauftakt am Samstagabend (18:30 Uhr) gegen den FC Schalke 04 wird Cuisance somit bereits nicht mehr im Kader der FohlenElf stehen.

Cuisance war 2017 im Alter von 17 Jahren von der AS Nancy-Lorraine zu Borussia gewechselt. Für die Fohlen absolvierte der zentrale Mittelfeldspieler in der Folge 39 Pflichtspiele (35 Bundesliga-Spiele, 4 DFB-Pokal-Spiele), in denen er ohne eigenen Torerfolg blieb und drei Treffer vorbereitete. Für seinen weiteren Weg wünscht Borussia Cuisance alles Gute.

Weitere News

Bennetts und Cuisance für Golden-Boy-Award nominiert

Bennetts und Cuisance für Golden-Boy-Award nominiert 17.06.2019

Die italienische Zeitung "Tuttosport" kürt jedes Jahr den besten U21-Spieler Europas. Unter den 100 Nominierten für die Wahl zum „Golden Boy“ sind auch zwei Borussen.