NEWS: 31.08.2019

U17 trennt sich nach intensiver Partie 2:2 vom FC Schalke

U17 trennt sich nach intensiver Partie 2:2 vom FC Schalke
Traf zum 2:2 und hatte kurz vor Schluss den Siegtreffer auf dem Fuß: Cameron Arnold

In der B-Junioren Bundesliga West hat sich Borussias U17 in einer packenden Begegnung mit 2:2 (1:1) vom FC Schalke 04 getrennt.

Wenige Sekunden vor dem Abpfiff bot sich Cameron Arnold die Riesenchance auf den Siegtreffer. Der eingewechselte Angreifer lief allein auf das Tor der Gäste zu, scheiterte aber am gut reagierenden Schalke-Schlussmann Luis Lungwitz. „Es wäre glücklich, aber nicht unverdient gewesen, wenn der Ball rein gegangen wäre. Insgesamt geht das Unentschieden aber in Ordnung“, befand Trainer Hagen Schmidt.

Seine Mannschaft startete gut in die Partie und ging bereits in der zehnten Minute in Führung. Leon Schütz schloss einen schnellen Gegenangriff mit einem platzierten Schuss aus halblinker Position ins lange Eck ab. Die Fohlen hatten die Partie fest im Griff, bis ein Missverständnis in ihrer Hintermannschaft den Gästen den Ausgleich durch Noah Heim (20.) ermöglichte. „Der Gegentreffer hat Wirkung gezeigt, danach haben wir ein wenig den Faden verloren“, sagte Schmidt.

In der 52. Minute drehten die Schalker den Spieß komplett um. Vedad Music war im Abschluss an eine Ecke erfolgreich. „Der Rückstand hat die Jungs richtig wachgerüttelt, sie haben eine tolle Reaktion darauf gezeigt“, lobte Schmidt. Der verdiente Lohn war der Ausgleichstreffer von Arnold, der am zweiten Pfosten lauernd per Kopf erfolgreich war. In der Schlussphase ging es hin und her, der Siegtreffer gelang beiden Teams aber nicht mehr. Es war und intensives Spiel zwei sehr guter Mannschaften. Die Jungs haben alles reingehauen und eine für diese frühe Phase der Saison richtig starke Leistung gezeigt“ so Schmidt.

Borussia: Zich – Atty, Nweke, Schnitzler, Nikolai – Asallari, Andreas, Moustafa, Schütz (68. Dag) – Zimpel (60. Arnold), Barata

Tor: 1:0 Schütz (10.), 1:1 Heim (20.), 1:2 Music (52.), 2:2 Arnold (62.)

Weitere News

FohlenTeams landen Doppelsieg gegen Hannover

FohlenTeams landen Doppelsieg gegen Hannover 03.08.2020

Die U19 und U17 der Fohlen haben am Wochenende ihr jeweiliges Testspiel gegen den Nachwuchs von Hannover 96 gewonnen. Die U19 fuhr in Lemgo ein 2:1 ein, die U17 setzte sich in Willingen mit 1:0 durch.

Für die U19 und U17 stehen echte Gradmesser an

Für die U19 und U17 stehen echte Gradmesser an 31.07.2020

Die FohlenTeams haben echte Gradmesser vor der Brust: Die U19 tritt am Samstag um 14:00 Uhr in Lemgo, die U17 am gleichen Tag um 15:00 Uhr auf dem FohlenPlatz gegen den Nachwuchs von Hannover 96 an.

Erfolgreiches Wochenende für den FohlenNachwuchs

Erfolgreiches Wochenende für den FohlenNachwuchs 27.07.2020

Am vergangenen Wochenende standen für den Nachwuchs der Fohlen einige Testspiele auf dem Programm. Dabei konnten sowohl die U19 und die U17 als auch die U16 und U12 des VfL deutliche Siege einfahren.