NEWS: 11.09.2019

U23: Konstellation verspricht spannendes Duell in Verl

U23: Konstellation verspricht spannendes Duell in Verl
Gegen die U23 von Schalke 04 landete die junge FohlenElf zuletzt einen 4:1-Erfolg. Foto: van der Velden

Am achten Spieltag in der Regionalliga West tritt die U23 der Fohlen am Freitagabend (19:00 Uhr) in der Sportclub Arena beim SC Verl an.

Der SC Verl hat in der ersten Runde des DFB-Pokals für die wohl größte Überraschung gesorgt: Gegen den Bundesligisten FC Augsburg landete Verl vor knapp fünf Wochen einen nicht unverdienten 2:1-Sieg. Und auch in der Regionalliga West läuft es für den Sportclub. Zwar hatte Verl zum Auftakt in die neue Spielzeit 0:2 gegen die SG Wattenscheid verloren, ist dann aber in den folgenden fünf Meisterschaftsspielen ohne Niederlage geblieben. Die zurückliegenden vier Partien entschied die Mannschaft von Trainer Guerino Capretti sogar allesamt für sich. Nach sechs Saisonspielen belegt der SCV daher mit insgesamt 13 Punkten den vierten Tabellenplatz. „Die Mannschaft macht einen sehr stabilen Eindruck. Sie ist spielstark und hat ein unheimlich gutes Anlaufverhalten, durch das sie ihre Gegner enorm unter Druck setzen kann“, unterstreicht VfL-Coach Arie van Lent.

Fohlen belegen den fünften Platz

Ebenso warnt der 49-Jährige vor der Standardstärke der Verler. „Der Sportclub Verl insgesamt ein sehr interessanter Gegner. Es ist toll, sich mit so einer Mannschaft zu messen“, betont van Lent, der im gleichen Atemzug die Stärken seiner eigenen Mannschaft betont: „Unsere Jungs machen es momentan auch sehr gut. Sie verteidigen ordentlich und erweisen sich als sehr effektiv.“ So erzielten die Fohlen in den zurückliegenden drei Partien jeweils mindestens drei Tore – insgesamt waren es elf. Folgerichtig entschieden die Borussen alle drei Duelle für sich. Mit insgesamt zwölf Punkten rangieren sie damit in der Tabelle direkt hinter dem SC Verl auf dem fünften Platz. „Nicht nur aufgrund der Tabellenkonstellation verspricht es ein tolles, spannendes Duell zu werden. Ich freue mich darauf“, sagt van Lent. Dabei verletzungsbedingt nicht mit von der Partie sein werden weiterhin Florian Mayer (Aufbautraining), Louis Hiepen (Außenbandriss) und Jonas Kersken (muskuläre Reizung).

Weitere News

U23 landete klaren Testspiel-Sieg gegen Kerkrade

U23 landete klaren Testspiel-Sieg gegen Kerkrade 10.12.2019

Borussias U23 hat in einem Testspiel gegen die U21 von Roda Kerkrade einen 4:0-Sieg eingefahren. Jacob Italiano, Conor Noß, Julio Villalba und Mawerick Dreßen erzielten die Tore für die Fohlen.

U23 kassiert klare Niederlage zum Jahresabschluss

U23 kassiert klare Niederlage zum Jahresabschluss 07.12.2019

Die U23 der Fohlen ist mit einer Niederlage in die Rückrunde der laufenden Saison in der Regionalliga West gestartet: Beim SV Rödinghausen musste sich die junge FohlenElf 1:4 (0:2) geschlagen geben.

U23 will zum Abschluss Rödinghausen ärgern

U23 will zum Abschluss Rödinghausen ärgern 06.12.2019

Die U23 der Fohlen tritt am Samstag (14:00 Uhr) zu ihrem letzten Meisterschaftsspiel vor der Winterpause im Häcker Wiehenstadion beim SV Rödinghausen an. Für die Fohlen ist es gleichzeitig der Auftakt in die Rückrunde der laufenden Saison in der Regionalliga West.