NEWS: 14.09.2019

U19 muss erste Saison-Niederlage hinnehmen

U19 muss erste Saison-Niederlage hinnehmen
Der zwischenzeitliche Ausgleich durch einen verwandelten Elfmeter von Jordi Bongaard reicht nicht. Foto: van der Velden

In der Weststaffel der A-Junioren Bundesliga musste Borussias U19 den ersten Rückschlag der Saison hinnehmen. Gegen Alemannia Aachen unterlag sie auf dem heimischen FohlenPlatz mit 1:4 (1:1).

Im fünften Saisonspiel hat Borussias U19 ihre erste Saison-Niederlage kassiert. Trotz einer weitgehend feldüberlegen geführten Begegnung musste sie sich der Alemannia am Ende deutlich geschlagen geben. „Die Aachener haben mit großer Leidenschaft verteidigt und waren wesentlich effizienter als wird. Zudem hat ihnen der Spielverlauf total in die Karten gespielt“, sagte Trainer Sascha Eickel.

Nach einer Viertelstunde nutzten die Gäste ihre erste Offensivaktion durch Thanee Bonnen zur Führung. Die Fohlen zeigten sich nicht geschockt und drängten sofort auf den Ausgleich. Zunächst scheiterte Jonas Pfalz noch am Pfosten, ehe Jordi Bongard kurz vor dem Wechsel einen an Ryan Adigo verursachten Foulelfmeter zum Ausgleich nutzte.

Aachen kontert Borussia aus

Auch im zweiten Durchgang wurde der VfL-Nachwuchs kalt erwischt. Nach einem Foul von Julian Niehues an Boonen zeigte der Schiedsrichter erneut auf den Punkt, Frederic Heitzer verwandelte eiskalt. Nur drei Minuten später nutzten die Gäste einen Konter, um durch Daniel Sopo auf 3:1 zu erhöhen. Die Borussen warfen alles nach vorne, Bongard traf auch per Kopf noch einmal an die Latte. Es fehlte jedoch an der nötigen Durchschlagskraft, um noch einmal in das Spiel zurückzukommen. Stattdessen setzte auf der Gegenseite wiederum Sopo in der Nachspielzeit den Schlusspunkt.

„Wir sind mit zehn Punkten aus den ersten vier Partien sehr gut in die Saison gestartet, daher ist diese Niederlage ein erster Rückschlag für uns. Aber Niederlagen gehören dazu. Wir werden daraus lernen und die notwendigen Schlüsse ziehen, um nächste Woche in Bochum hoffentlich wieder in die Erfolgsspur zurückzukehren“, sagte Eickel.

Borussia: Brüll – Adigo, Bongard, Gaal, Santana Soares – Christiansen (80. Bekker), Niehues (74. Paulsen), Kurt (72. Rubaszewski), Schroers – Noß, Pfalz

Tore: 0:1 Boonen (15.), 1:1 Bongard (40., FE), 1:2 Heitzer (57, FE.), 1:3 Sopo (60.), 1:4 Sopo (90.+2)

Weitere News

U19 muss im Derby späten Ausgleich hinnehmen

U19 muss im Derby späten Ausgleich hinnehmen 19.10.2019

In der A-Junioren-Bundesliga West stieg am Samstag das Derby zwischen Borussias U19 und dem 1. FC Köln. In einer hart umkämpften Partie mussten die Fohlen kurz vor Schluss den Ausgleichstreffer zum 1:1 hinnehmen.

U19 kann mit Spitzenreiter Köln gleichziehen

U19 kann mit Spitzenreiter Köln gleichziehen 18.10.2019

In der Weststaffel der A-Junioren-Bundesliga steigt am Samstag (11:00 Uhr) ein echtes Spitzenspiel: Die U19 der Fohlen gastiert im Franz-Kremer-Stadion beim 1. FC Köln.

Kurt verliert mit DFB-Junioren gegen Schottland

Kurt verliert mit DFB-Junioren gegen Schottland 16.10.2019

Borussias U23-Akteur Kaan Kurt hat am gestrigen Dienstag das EM-Qualifikationsspiel mit Deutschlands U19-Nationalmannschaft gegen Gastgeber Schottland in Glasgow im Firhill Stadium mit 0:1 (0:1) verloren.