NEWS: 03.10.2019

U23 landet 3:2-Sieg im Top-Duell gegen RW Essen

U23 landet 3:2-Sieg im Top-Duell gegen RW Essen
Borussias U23 feierte gegen den Tabellendritten Rot-Weiss Essen einen 3:2-Heimsieg. Foto: van der Velden

Am zwölften Spieltag der Regionalliga West hat die U23 der Fohlen gegen Rot-Weiss Essen einen 3:2-Heimsieg eingefahren. Charalambos Makridis erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer für Borussia, Justin Steinkötter traf doppelt.

In den ersten 25 Minuten dominierten die Gäste die Partie. Die Essener brachten von Beginn an ihre fußballerischen Qualitäten auf den Platz, spielten aggressiv nach vorne und attackierten Borussia früh in der eigenen Hälfte. In der siebten Minute kam RWE das erste Mal gefährlich vor das Tor der Fohlen - und nutzte seine Chance gleich eiskalt. Der freistehende Jan-Lucas Dorow bekam im Sechzehner des VfL nach einem herausgespielten Ball das Spielgerät und jagte es ins linke Ecke. Es dauerte bis zur 25. Minute bis die Fohlen durch einen Distanzschuss von Aaron Herzog das erste Mal offeniv in Erscheinung traten. „Nach der Chance von Aaron Herzog haben wir ins Spiel gefunden und sind aufgewacht“, konstatierte VfL-Coach Arie van Lent.

In der letzten Viertelstunde der ersten Hälfte hatte die junge FohlenElf mehr von der Partie und spielte mutiger nach vorne. Kurz vor Ende des ersten Durchgangs ertönte im Grenzlandstadion der Elfmeterpfiff zu Gunsten von Borussia. Nach einem Foul an Charalambos "Babis" Makridis zeigte Schiedsrichter Mitja Stegemann auf den Elfmeterpunkt. Der gefoulte Stürmer schnappte sich selbst die Kugel und verwandelte den Strafstoß in der 45. Minute zum 1:1-Ausgleich.

Steinkötter schnürt Doppelpack

In Hälfte zwei riss der VfL-Nachwuchs direkt das Kommando an sich. Die Fohlen spielten weiter mutig nach vorne und belohnten sich dafür in der 59. Minute in Person von Justin Steinkötter. Der in der Pause für Jacob Italiano eingewechselte Stürmer jagte die Kugel nach einem langen Zuspiel in den Kasten des Gegners. Steinkötter war es auch, der Borussia nur vier Minuten später das 3:1 bescherte. Der Stürmer kam nach Abstimmungsproblemen der Essener im Strafraum an den Ball und schob die Kugel vorbei an Rot-Weiss-Torhüter Marcel Lenz.

Die junge FohlenElf drängte in den letzten 20 Minuten auf das vierte Tor und entschied die Partie beinahe durch eine Chance von Kaan Kurt endgültig. Der eingewechselte Kurt jagte in der 72. Minute den Ball aus halblinker Position nur knapp am Tor vorbei. Sechs Minuten vor Schluss ertönte der zweite Elfmeterpfiff der Partie . Marco Cirillo hatte ein wenig zu hart zugelangt. Essens Oguzhan Kefkir trat an, scheiterte zunächst an VfL-Keeper Jan Olschowsky, setzte dann aber den Nachschuss unter die Latte. Zwei Minuten vor Spielende hatte Steinkötter die Riesenmöglichkeit den Sack zuzumachen. Nach einem Konter legte Makridis für Steinkötter auf, dessen anschließender Abschluss ging nur knapp am Tor vorbei. „Wir haben es in der zweiten Hälfte gut gemacht, hatten mehr Ballbesitz und haben keine großen Chancen der Essener zugelassen. Am Ende geht das Ergebnis in Ordnung“, resümierte Trainer van Lent.

Borussia: Olschowsky – Poulsen (66. Kurt), Pazurek, Lieder, Hoffmanns – Italiano (45. Steinkötter), Cirillo (90.+2 Holtschoppen), Benger, Herzog (84. Theoharous) - Makridis, Kraus

Tore: 0:1 Dorow (7.), 1:1 Makridis (45., Elfmeter), 2:1 Steinkötter (59.), 3:1 Steinkötter (63.), 3:2 Kefkir (84.)

Zuschauer: 1866

Weitere News

U23 fährt 1:0-Sieg beim SC Willingen ein

U23 fährt 1:0-Sieg beim SC Willingen ein 13.08.2020

In ihrem zweiten Testspiel im Rahmen ihres Trainingslagers hat Borussias U23 einen 1:0-Sieg beim SC Willingen eingefahren. Lukas Boeder erzielte den Treffer für die Fohlen.

U23 wahrt mit klarem 5:0-Sieg ihre Weiße Weste

U23 wahrt mit klarem 5:0-Sieg ihre Weiße Weste 12.08.2020

Borussias U23 hat ihre Weiße Weste im Rahmen ihrer Sommer-Vorbereitung mit einem mühelosen 5:0 (2:0)-Erfolg bei Landesligist SV Brilon gewahrt.

U23: Testspiel-Doppelpack im Trainingslager

U23: Testspiel-Doppelpack im Trainingslager 11.08.2020

Im Rahmen ihres Trainingslagers in Willingen hat Borussias U23 einen Testspiel-Doppelpack vor der Brust: Am morgigen Mittwoch (18:30 Uhr) misst sie sich mit Landesligist SV Brilon, am Donnerstag (18:00 Uhr) Verbandsligist SC Willingen.