NEWS: 10.10.2019

Richtungsweisende EM-Quali-Spiele für sechs Borussen

Richtungsweisende EM-Quali-Spiele für sechs Borussen
Nico Elvedi tritt mit der Schweiz in Dänemark an. Foto: imago images/RDB

In den kommenden drei Tagen sind sieben Borussen bei Länderspielen im Einsatz. Sechs davon kämpfen um wichtige Punkte im Rahmen der EM-Qualifikation.

SLOWAKEI

Als erster Borusse greift László Bénes am heutigen Donnerstagabend ins Geschehen ein. Der Mittelfeldspieler gehört dem Kader der slowakischen Nationalmannschaft an, die um 20:45 Uhr (live bei DAZN) in Trvana Wales zu Gast hat. „Es ist eine ganz wichtige Partie für uns“, sagt Bénes. Der Blick auf die Tabelle verdeutlicht warum: Aktuell liegen die Slowaken in der Tabelle der Gruppe E mit neun Zählern punktgleich mit dem drittplatzierten Ungarn auf Platz zwei. Direkt dahinter folgen die Waliser mit sechs Punkten, allerdings haben diese ein Spiel weniger bestritten.

FRANKREICH

Da Kylian Mbappé (Paris Saint-Germain) seine Teilnahme aufgrund einer Oberschenkelverletzung hatte absagen müssen, ist Alassane Plea für das französische Nationalteam nachnominiert worden. Der amtierende Weltmeister muss am Freitagabend (20:45 Uhr, live bei DAZN) in Reykjavik bei Gastgeber Island antreten. Es ist ein echtes Spitzenspiel in der Gruppe H, die Frankreich derzeit mit 15 Punkten anführt. Dahinter liegen die Türkei (15) auf Platz zwei und Island (12) auf Rang drei.

SCHWEIZ

Schon ein wenig unter Zugzwang steht die Schweizer „Nati“ um Yann Sommer, Nico Elvedi, Denis Zakaria und Breel Embolo, die am Samstagabend (18:00, live bei DAZN) in Kopenhagen bei Gastgeber Dänemark ran muss. Zwar haben die die Eidgenossen (8) in der Gruppe D ein Spiel weniger absolviert als Dänemark (9) und Irland (11), dennoch ist die Situation nicht ungefährlich. „ Es ist ärgerlich, dass wir schon vier Punkte haben liegen lassen", sagt Elvedi.„Für die Schweiz ist es wichtig, bei der EM dabei zu sein. Zumindest Platz zwei dürfen wir daher nicht verspielen.“

U21/DÄNEMARK

Im Rahmen der Qualifikation für die U21-EURO 2021 in Ungarn und Slowenien empfängt die dänische Nationalmannschaft mit Andreas Poulsen am heutigen Donnerstagabend (18.00 Uhr) in Aalborg Nordirland. Während die Skandinavier erst ein Spiel bestritten haben, das sie mit 2:1 gegen Rumänien für sich entschieden haben, mussten sich die Gäste in ihren ersten beiden Partien jeweils mit einem Remis begnügen. Für das Endturnier qualifizieren sich die neun Gruppensieger und der beste Gruppenzweite. Die übrigen acht Gruppenzweiten bestreiten Play-offs.

Weitere News

EM-Quali: Schweizer Borussen gelingt wichtiger Sieg

EM-Quali: Schweizer Borussen gelingt wichtiger Sieg 16.10.2019

Yann Sommer, Nico Elvedi, Denis Zakaria und Breel Embolo haben am gestrigen Dienstagabend mit der Schweiz in der EM-Quali 2:0 (1:0) gegen Irland gewonnen. Ramy Bensebaini besiegte mit Algerien Kolumbien in einem Testspiel mit 3:0 (2:0).