NEWS: 10.10.2019

2. Frauen „fahren selbstbewusst nach Köln“

2. Frauen „fahren selbstbewusst nach Köln“
2. Frauen um Amai Matsumoto wollen Serie von ungeschlagenen Spielen nicht reißen lassen. Foto: van der Velden

Borussias 2. Frauen gastieren am Sonntag (14:00 Uhr) bei Vorwärts Spoho. In ihrem fünften Saisonspiel treten die U17-Mädchen am Samstag (14:00 Uhr) bei der DJK Ibbenbüren an.

2. Frauen

Vorwärts SpoHo – Borussia

Wettbewerb: Frauen-Regionalliga West

Termin: Sonntag, 14:00 Uhr

Seit fünf Partien sind Borussias 2. Frauen ungeschlagen, diese Serie wollen sie auch am Sonntag (14:00 Uhr) nicht bei der Kölner Mannschaft Vorwärts SpoHo reißen lassen. Zuletzt gelang Borussias 2. Frauen ein 2:0-Heimsieg gegen den SV Budberg. „Es ist ein Spiel für unsere Weiterentwicklung. Mit Vorwärts SpoHo treffen wir auf einen spielstarken und erfahrenen Gegner“, betont VfL-Coach Michael Vonderbank. Die Kölner Mannschaft steht nach sieben Saisonspielen auf Platz fünf der Frauen-Regionalliga West und damit einen Platz vor der jungen FohlenElf. Vorwärts SpoHo holte zuletzt beim SV Menden ein Unentschieden und musste sich gegen Recklinghausen mit 2:5 geschlagen geben. „Wir fahren selbstbewusst und ohne Druck nach Köln“, so Trainer Vonderbank. Personell muss der VfL-Coach Carolin Küppers und Britt van Rijswijck ersetzen.

U17- Mädchen

DJK Ibbenbüren – Borussia

Wettbewerb: B-Juniorinnen-Bundesliga West/Südwest

Termin: Samstag, 14:00 Uhr

Im Duell gegen Ibbenbüren treffen Borussias U17 Mädchen auf das Tabellenschlusslicht der B-Juniorinnen-Bundesliga West/Südwest. „Gegen Ibbenbüren müssen drei Punkte her“, betont Trainer Christian Klein. Die DJK ist in der vergangenen Saison aus der B-Juniorinnen-Regionalliga West aufgestiegen und konnte noch keines ihrer vier Saisonspiele gewinnen. Doch auch die junge FohlenElf hat noch keinen Zähler auf ihrem Punktekonto und rangiert derzeit auf dem vorletzten Platz der Tabelle. „Wir haben in der Trainingswoche an unserem Umschaltspiel und an der Handlungsschnelligkeit gearbeitet. Jetzt heißt es auch die nötige Leidenschaft und den Willen aufzubringen“, so U17-Coach Klein. Verzichten muss er auf Imke Kessels, die mit der holländischen U17-Auswahl unterwegs ist.

U16-Mädchen

DSC Arminia Bielefeld – Borussia

Wettbewerb: B-Juniorinnen-Regionalliga West

Termin: Samstag, 15:00 Uhr

Am Samstag (15:00) gastiert die junge FohlenElf beim Tabellenzweiten Arminia Bielefeld. „Arminia hat eine strukturierte Mannschaft und wird uns spielerisch sicherlich einiges abverlangen“, schätzt U16-Trainer Yannik Erens den Gegner ein. Personell muss Erens unter anderem auf Isabel Janiszewski, Anika König und Rian Sprünken verzichten. Zuletzt konnten Borussias U16-Mädchen spielerisch überzeugen, seit vier Partien sind sie ungeschlagen und rangieren auf Platz vier der B-Juniorinnen-Regionalliga West.

U13-Mädchen

Borussia – SV Mönchengladbach

Wettbewerb: Freundschaftsspiel

Termin/Ort: Samstag, 12:00 Uhr, Am Haus Lütz

In einem Freundschaftsspiel treffen Borussias U13-Mädchen am Samstag (12:00 Uhr) auf den SV Mönchengladbach. Der Stadtrivale ist in der D-Junioren Kreisklasse 2 angesiedelt und belegt dort nach fünf Spieltagen den dritten Platz. Die Fohlen entschieden die vergangenen drei Partien für sich und stehen in der D-Junioren Kreisklasse 1 mit sieben Zählern auf Platz fünf.

Weitere News

U17-Mädchen feiern ersten Saisonsieg

U17-Mädchen feiern ersten Saisonsieg 14.10.2019

Borussias 2. Frauen feierten mit einem 3:1 bei Vorwärts SpoHo ihren zweiten Sieg in Folge. Die U17-Mädchen der Fohlen holten beim 4:2-Auswärtserfolg bei DJK Ibbenbüren ihren ersten Saisonsieg.

Frauen landen gegen Gütersloh zweiten Heimsieg

Frauen landen gegen Gütersloh zweiten Heimsieg 13.10.2019

Am 7. Spieltag der 2. Frauen-Bundesliga feierte Borussia einen 3:1-Sieg gegen den FSV Gütersloh. Sandra Starmanns, Carolin Corres und Sarah Abu Sabbah trafen für die Fohlen.

1. Frauen erwarten kämpferische Partie gegen Gütersloh

1. Frauen erwarten kämpferische Partie gegen Gütersloh 10.10.2019

Am 7. Spieltag der 2. Frauen-Bundesliga empfangen Borussias 1. Frauen am Sonntag (14:00 Uhr) im Grenzlandstadion den FSV Gütersloh.