NEWS: 25.10.2019

U19 will gegen Duisburg weiter oben dranbleiben

U19 will gegen Duisburg weiter oben dranbleiben
Borussias U19 schaut von Spiel zu Spiel.

Am 9. Spieltag der A-Junioren-Bundesliga West gastiert Borussias U19 am Sonntag (11:00 Uhr) beim MSV Duisburg. U19-Trainer Sascha Eickel erwartet eine kämpferische Partie.

„Auch, wenn die tabellarische Ausgangssituation auf den ersten Blick vermuten lässt, dass in dem Duell gegen Duisburg ein Pflichtsieg ansteht, wird das eine ähnlich schwierige Partie wie zuletzt gegen Köln“, warnt Borussias U19-Trainer Sascha Eickel. Der MSV rangiert derzeit auf dem elften Tabellenplatz und damit nur einen Rang vor den Abstiegsplätzen. Duisburg entschied in der laufenden Spielzeit zwar erst eine Partie für sich, allerdings verlor es gegen Topmannschaften wie Köln und Schalke nur knapp.

Fohlen wollen Kampf annehmen

Eickel erwartet eine defensiv gut gestaffelte Duisburger Mannschaft, die vor allem auf Konter lauern wird. „Der MSV wird kämpferisch in die Zweikämpfe gehen und viel Mentalität auf den Platz bringen“, betont der VfL-Trainer. Sein Team will den Kampf annehmen und die Chancenverwertung, die zuletzt beim 1:1 in Köln etwas gehapert hat, verbessern. Dabei kann Eickel wieder auf Luiz Skraback und Michael Wentzel zählen, die nach einer verletzungsbedingten Pause zurück in den Kader kehren. Verzichten muss der Borussen-Trainer weiterhin auf Ryan Adigo, für den die Partie am Sonntag noch zu früh kommt.

„Schauen von Woche zu Woche“

Tabellarisch befinden sich die Fohlen in einer guten Situation. 17 Zähler hat der VfL-Nachwuchs nach acht Partien auf dem Konto und rangiert aktuell hinter dem 1. FC Köln (20 Punkte) und Fortuna Düsseldorf (19 Punkte) auf dem dritten Platz. „Die nächsten Spiele werden zeigen wohin unsere Reise geht, aber wir schauen natürlich von Woche zu Woche“, so Eickel. Ziel sei es, weiter oben dranzubleiben und eine gute Voraussetzung für die Rückrunde zu schaffen.

Weitere News

U19 und U17: Spielzeiten abgebrochen

U19 und U17: Spielzeiten abgebrochen 26.05.2020

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat den Abbruch der Saison 2019/2020 der Junioren-Wettbewerbe beschlossen. Davon betroffen sind Borussias U19 in der A-Junioren-Bundesliga sowie die U17 der Fohlen in der B-Junioren-Bundesliga. Auch der DFB-Pokal der Junioren wird diese Saison nicht fortgesetzt.

Nachwuchs stellt den Trainingsbetrieb ein

Nachwuchs stellt den Trainingsbetrieb ein 16.03.2020

Borussia hat im Zuge der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus den Trainingsbetrieb aller Nachwuchsmannschaften eingestellt.

Spiele der Nachwuchsteams abgesagt

Spiele der Nachwuchsteams abgesagt 13.03.2020

Im Zuge der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus hat der Deutsche Fußball-Bund den Spielbetrieb unter anderem in der U19- und U17-Bundesliga ausgesetzt.