NEWS: 27.10.2019

U19 bleibt mit 2:1-Sieg in der Erfolgsspur

U19 bleibt mit 2:1-Sieg in der Erfolgsspur
Jordi Bongard traf zum zwischenzeitlichen 1:0 für die Fohlen.

Mit einem verdienten 2:1 (1:1)-Sieg beim MSV Duisburg hat Borussias U19 ihren Platz in der Spitzengruppe der A-Junioren-Bundesliga West behauptet.

Die junge FohlenElf nahm von Beginn an das Heft in die Hand und drängte die Zebras mit ihrem aggressiven Forechecking in der Anfangsphase tief in die eigene Hälfte. Das zahlte sich aus: Nach einem Eckball staubte Jordi Bongard am zweiten Pfosten lauernd zur verdienten 1:0-Führung ab. Die hatte aber nur fünf Minuten Bestand, denn die Hausherren nutzten ihre erste Gelegenheit der Partie zum Ausgleich. Darius Ghindovean vollendete einen schnellen Gegenangriff, nachdem die Borussen den Ball in aussichtsreicher Position verloren hatten. Der VfL-Nachwuchs ließ sich davon aber nur kurzzeitig aus dem Konzept bringen und übernahm sofort wieder die Spielkontrolle.

Skraback trifft aus dem Rückraum

Eine weitere Ecke bescherte den Fohlen kurz nach dem Wechsel die erneute Führung. Die Gastgeber klärten diese nur unzureichend, so dass Luiz Skraback aus dem Rückraum abziehen und ins rechte Eck treffen konnte. In der Folge ließen die Borussen Ball und Gegner laufen, ohne im Spiel nach vorne die nötige Zielstrebigkeit zu entwickeln. So blieb das Spiel bis in die Schlussphase offen. Keeper Maximilian Brüll rettete sein Team mit einer guten Parade kurz vor Schluss den Sieg. „Aufgrund der Spielanteile geht das Ergebnis vollkommen in Ordnung“, befand Trainer Sascha Eickel, dessen Mannschaft nach dem dritten Sieg aus den letzten vier Spielen punktgleich mit Fortuna Düsseldorf (2.) weiter auf Rang drei liegt.

Borussia: Brüll - Kurt, Gaal, Bongard, Eyawo (55. Bekker) – Santana Soares, Niehues (85. Kiefer), Christiansen, Schroers (60. Rubaszewski) – Pfalz (82. Friebe), Skraback

Tore: 0:1 Bongard (14.), 1:1 Ghindovean (19.), 1:2 Skraback (56.)

Weitere News

Sommer in „Hall of Fame“ – Brüll überreicht Auszeichnung

Sommer in „Hall of Fame“ – Brüll überreicht Auszeichnung 22.01.2020

Borussias U19-Torhüter Max Brüll wurde jetzt eine besondere Aufgabe zuteil: Er durfte Yann Sommer die Auszeichnung für dessen Aufnahme in die „Hall of Fame“ des JuniorCup in Sindelfingen überreichen.

U19 und U17 setzen Winter-Vorbereitung erfolgreich fort

U19 und U17 setzen Winter-Vorbereitung erfolgreich fort 20.01.2020

Die U19 der Fohlen hat am zurückliegenden Wochenende einen 3:0 (3:0)-Testspielsieg gegen den Hamburger SV eingefahren. Jonas Pfalz gelang dabei ein lupenreiner Hattrick. Die U17 ist beim renommierten Westerwälder Keramik Cup in Montabaur auf dem vierten Platz gelandet.

U17 misst sich beim renommierten Keramik Cup

U17 misst sich beim renommierten Keramik Cup 17.01.2020

Die U17 der Fohlen nimmt am Wochenende am renommierten Keramik Cup in Montabaur teil. Am vergangenen Dienstag landete sie einen 4:2 (2:1)-Testspielsieg gegen die U19 des KFC Uerdingen. Borussias U19 testet am Samstag (15:30 Uhr) gegen den Hamburger SV.