NEWS: 08.11.2019

U23 darf in Dortmund nicht nachlassen

U23 darf in Dortmund nicht nachlassen
Jan Olschowsky ist momentan krank. Ob der Torhüter in Dortmund zum Einsatz kommen kann, entscheidet sich erst kurzfristig.

In der Regionalliga West steigt das Borussia-Duell: Die U23 der Fohlen gastiert am Sonntag (14:00 Uhr) im Stadion Rote Erde bei der U23 des BVB.

Im jüngsten Heimspiel gegen den TuS Haltern am See hat Borussias U23 großzügig Geschenke verteilt. „Anders kann man die Gegentreffer nicht bezeichnen“, konstatiert Trainer Arie van Lent. Bis zur 75. Minute hatte seine Mannschaft im heimischen Grenzlandstadion 3:0 geführt. In der Schlussphase aber ließ sie es noch einmal spannend werden – und Haltern bis auf ein Tor herankommen. „Am Ende haben wir den entscheidenden Schritt weniger gemacht“, sagt der VfL-Coach. „Das muss ein Warnsignal für uns sein und darf so nicht wieder passieren – insbesondere nicht in Dortmund.“ Am Sonntag (14:00 Uhr) treten die Fohlen am 17. Regionalliga-Spieltag im Stadion Rote Erde bei der U23 des BVB an.

Die Dortmunder belegen nach 13 Saisonspielen mit 17 Punkten den zwölften Tabellenplatz. Seit drei Spieltagen ist die Mannschaft von Trainer Mike Tullberg nun aber schon sieglos. Dem FC Schalke 04 (1:5) und dem SV Lippstadt (1:2) musste sie sich jeweils geschlagen geben. Beim Bonner SC spielte sie remis (1:1). „Der BVB ist bislang sicher etwas hinter seinen Erwartungen zurückgeblieben, durch die vielen Abgänge nach der letzten Saison ist vielleicht etwas an Stabilität verloren gegangen“, sagt VfL-Trainer van Lent. „Dennoch hat Dortmund eine fußballerisch gute Mannschaft. Sie geht ein hohes Tempo und ist im Umschaltverhalten nach vorne sehr stark. Es wird daher ein spannendes Duell.“

Die junge FohlenElf rangiert mit 24 Punkten nach 14 Spielen aktuell auf dem sechsten Tabellenplatz. Das 3:2 gegen den TuS Haltern war bereits ihr achter Saisonsieg. „Abgesehen von der letzten Viertelstunde haben wir es gegen Haltern gut gemacht. Auch in den vorherigen Partien haben die Jungs unsere Spielidee gut umgesetzt“, sagt van Lent. „Es ist eine positive Entwicklung der Mannschaft erkennbar.“ In Dortmund verletzungsbedingt verzichten muss der VfL-Coach weiterhin auf Thomas Kraus (Kniebeschwerden) und Louis Hiepen (Außenbandriss). Auch für Florian Mayer, der nach seiner langen Verletzungspause zurück im Mannschaftstraining ist, kommt ein Einsatz noch zu früh. Jan Olschowsky ist indes krank. Ob der Torhüter am Sonntag einsatzfähig ist, entscheidet sich erst kurzfristig.

Weitere News

U23 feiert Heimsieg gegen Homberg

U23 feiert Heimsieg gegen Homberg 16.11.2019

Am 18. und zugleich vorletzten Hinrunden-Spieltag der Regionalliga West hat Borussias U23 im heimischen Grenzlandstadion gegen den VfB Homberg einen 1:0-Sieg eingefahren. Charalambos Makridis erzielte den Siegtreffer für die Fohlen.

U23 will gegen Homberg „nochmal nachlegen“

U23 will gegen Homberg „nochmal nachlegen“ 14.11.2019

Am 17. und letzten Hinrunden-Spieltag der laufenden Saison in der Regionalliga West trifft Borussias U23 am Samstag (14:00 Uhr) im heimischen Grenzlandstadion auf den VfB Homberg.

Nachwuchs: Kurt mit U19-Auswahl des DFB erfolgreich

Nachwuchs: Kurt mit U19-Auswahl des DFB erfolgreich 14.11.2019

Kaan Kurt ist mit der deutschen U19-Nationalmannschaft erfolgreich in das Vier-Nationen-Turnier in Nordirland gestartet: Mit dem VfL-Akteur in der Startelf kam das DFB-Team zu einem 2:1-Sieg gegen Portugal.