NEWS: 14.11.2019

Borussia spielt im Test remis gegen Uerdingen

Borussia spielt im Test remis gegen Uerdingen
Raffael kam gegen Uerdingen in der ersten Halbzeit zum Einsatz.

Die Fohlen haben in einem Trainingsspiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit gegen den KFC Uerdingen 1:1 (0:0) gespielt. Den Treffer für Borussia erzielte U19-Akteur Tom Gaal.

Auf dem FohlenPlatz im BORUSSIA-PARK hatten zunächst die Gäste etwas mehr vom Spiel – ohne aber zu zwingenden Torchancen zu kommen. Ab Mitte des ersten Durchgangs rissen dann aber die Fohlen das Kommando an sich. Die beste Gelegenheit auf den Führungstreffer in der ersten Halbzeit hatte Raffael per direktem Freistoß aus rund 20 Metern. Nach dem Wechsel sorgte dann Borussia U19-Verteidiger Tom Gaal nach einer Ecke für den Führungstreffer. In der Folge verpassten es die Fohlen, trotz Überlegenheit und guter Möglichkeiten die Führung auszubauen. Unter anderem traf Charalambos Makridis die Latte. Der KFC Uerdingen erwies sich indes als sehr effizient und markierte durch den eingewechselten Christian Kinsombi in der Schlussphase den Ausgleichstreffer.

AUFSTELLUNG

Das Tor hütete Jan Olschowsky aus der U23 der Fohlen. Die Abwehrreihe bildeten Fabian Johnson, Tom Gaal, Jordi Bongard und Oscar Wendt. Tobias Strobl und Florian Neuhaus besetzten die Mittelfeldzentrale. Davor agierten Patrick Herrmann, Raffael und Ibrahima Traoré und Alassane Plea kam in der Spitze zum Einsatz. Johnson, Strobl, Traoré und Raffael kamen damit nach ihrer jeweiligen Verletzungspause erstmals wieder unter Wettkampfbedingungen zum Einsatz.

PERSONAL

In Matthias Ginter (Deutschland), Yann Sommer, Nico Elvedi und Denis Zakaria (alle Schweiz), Stefan Lainer (Österreich), Ramy Bensebaini (Algerien), Jordan Beyer (U20/Deutschland) und Andreas Poulsen (U21/Dänemark) sind gleich acht Borussen derzeit für ihre jeweilige Nationalmannschaft im Einsatz und standen für das Trainingsspiel dementsprechend nicht zur Verfügung. Marcus Thuram wirkte aus Gründen der Belastungssteuerung nicht mit. Verletzungsbedingt fehlten zudem Christoph Kramer (Zerrung am Innenband im Knie), László Bénes (Prellung am Sprunggelenk), Tony Jantschke (Muskelfaserriss im Oberschenkel), Tobias Sippel (Innenbandanriss im Knie), Torben Müsel (arthroskopischer Eingriff im Knie) und Breel Embolo (Muskelverletzung im Oberschenkel). Keanan Bennetts und Julio Villalba, die zuletzt ebenfalls verletzt ausfielen, trainieren zurzeit in der U23 der Fohlen.

HÖHEPUNKTE 1. HÄLFTE

34.: Neuhaus erobert die Kugel und kommt nach einem Doppelpass mit Plea von der Strafraumgrenze zum Abschluss. Sein Schuss wird aber geblockt.

36.: Raffael setzt einen Freistoß aus zentraler Position knapp über den Kasten der Gäste. Zuvor war der Brasilianer selbst von Barry gefoult worden.

43.: Neuhaus zieht stark in den Strafraum und legt den Ball dann nach links auf Plea ab. Beim Schuss des Franzosen bekommt ein Uerdinger im letzten Moment noch den Fuß dazwischen.

45.: Diesmal legt Raffael die Kugel auf Plea ab. Der Angreifer bekommt bei seinem Schuss aber nicht genug Druck hinter die Kugel, sodass Vollath diese ohne Probleme aufnehmen kann.

HÖHEPUNKTE 2. HÄLFTE

50.: Die Fohlen gehen in Führung: Nach einer Ecke drückt U19-Akteur Tom Gaal die Kugel über die Linie – 1:0.

66.: Stindl spielt einen klasse Steilpass auf Makridis. Der U23-Akteur will die Kugel anschließend über den Torhüter spielen, trifft aber letztendlich nur die Latte.

83.: Wie aus dem Nichts kommt Uerdingen zum Ausgleichstreffer. Der eingewechselte Kinsombi kommt an der Strafraumgrenze an den Ball und jagt ihn aus halbrechter Position ins lange Eck – 1:1.

STATISTIK

Borussia: Olschowsky (46. Kersken) – Johnson (46. Christiansen), Gaal, Bongard, Wendt – Strobl (72. Hanraths), Neuhaus (46. Hofmann) – Herrmann, Raffael (46. Stindl), Traoré (72. Niehues) – Plea (46. Makridis)

KFC Uerdingen: Vollath (46. Udegbe) – Barry, Maroh, Steurer, Großkreutz – Gündüz (46. Kinsombi), Daube, Konrad (58. Matuschyk), Pflücke – Osawe (58. Boere), Rühle (46. Rodriguez Araya)

Tore: 1:0 Gaal (50.), 1:1 Kinsombi (83.)

Schiedsrichter: Thorben Siewer