NEWS: 19.11.2019

Bénes und Kramer zurück im Mannschaftstraining

Bénes und Kramer zurück im Mannschaftstraining
Die Fohlen haben am heutigen Dienstagnachmittag die Vorbereitung auf das Bundesliga-Auswärtsspiel am Samstag bei Union Berlin aufgenommen.

Die personelle Lage bei den Fohlen hat sich deutlich entspannt: Nach drei freien Tagen ist Borussia am heutigen Dienstagnachmittag mit gleich mehreren Rückkehrern in die neue Trainingswoche gestartet.

Rund 90 Minuten dauerte die erste Einheit der Fohlen in der neuen Trainingswoche, bei der Cheftrainer Marco Rose deutlich mehr Spieler als zuletzt um sich versammeln konnte. Bei allen Übungen mitwirken konnten wieder Christoph Kramer und László Bénes. Beide hatten sich im jüngsten Bundesliga-Heimspiel gegen Werder Bremen (3:1) verletzt. Kramer hatte eine Zerrung am Innenband im Knie, Bénes eine Prellung am Sprunggelenk erlitten.

Breel Embolo, der zuletzt wegen einer Muskelverletzung im Oberschenkel gefehlt hatte, konnte immerhin Teile des Trainings mit der Mannschaft absolvieren. Auch Julio Villalba und Keanan Bennetts, die nach ihren jeweiligen Verletzungspausen in der vergangenen Woche bereits am Training der U23 der Fohlen teilgenommen hatten, mischten größtenteils wieder mit. Alle drei ließen den Übungen mit der Mannschaft noch ein paar Runden im Lauf um den Trainingsplatz folgen.

Die Nationalspieler Matthias Ginter (Deutschland), Andreas Poulsen (U21/Dänemark), Yann Sommer, Nico Elvedi und Denis Zakaria (alle Schweiz), Stefan Lainer (Österreich), Ramy Bensebaini (Algerien) und Jordan Beyer (U20/Deutschland) fehlten hingegen noch beim Start der Fohlen in die neue Trainingswoche. Die beiden Erstgenannten sind gar am heutigen Dienstagabend noch für die Auswahl ihres jeweiligen Heimatlandes im Einsatz. Ebenfalls noch nicht zurück im Teamtraining sind verletzungsbedingt Tony Jantschke (Muskelfaserriss im Oberschenkel), Tobias Sippel (Innenbandanriss im Knie) und Torben Müsel (arthroskopischer Eingriff im Knie). Offensivkraft Müsel kann inzwischen aber schon wieder leichte Übungen mit dem Ball absolvieren.

Weitere News

Fohlen starten mit reduzierter Gruppe in die Trainingswoche

Fohlen starten mit reduzierter Gruppe in die Trainingswoche 13.11.2019

Mit einer reduzierten Trainingsgruppe ist Borussia am heutigen Mittwoch in ihre kurze Trainingswoche gestartet.

Arbeit mit dem Ball

Arbeit mit dem Ball 10.07.2012

Gestern ist die zweite Trainingswoche mit Kraft- und Konditionsübungen gestartet, am Dienstagmorgen rückten Pass-und Spielformen in den Vordergrund. Verletzt gefehlt hat Alexander Ring.