NEWS: 07.12.2019

U17 landet ungefährdeten Sieg beim Aufsteiger

U17 landet ungefährdeten Sieg beim Aufsteiger
Cameron Arnold schnürte in Wuppertal einen Doppelpack.

Die U17 der Fohlen hat am 16. Spieltag in der B-Junioren-Bundesliga West einen 4:0 (1:0)-Auswärtssieg beim Wuppertaler SV eingefahren. Leon Schütz, Cameron Arnold per Doppelpack und Cem Dag erzielten die Treffer.

Auf dem extrem tiefen Platz in Wuppertal riss die junge FohlenElf das Kommando vom Anpfiff weg an sich. „Die Jungs haben die Bedingungen richtig gut angenommen. Sie haben genau die richtige Mischung an fußballerischen Elementen, Kampfgeist und dem Mittel von langen Bällen gefunden“, lobte Trainer Hagen Schmidt. Folgerichtig brachte Leon Schütz seine Mannschaft bereits in der zwölften Minute in Front. Nach einer frühen Balleroberung zog der Offensivakteur nach vorne und setzte die Kugel aus 16 Metern ins obere Eck des WSV-Kastens. „Der Führungstreffer hat der Mannschaft Sicherheit und Selbstvertrauen gegeben“, sagte Schmidt. Trotz hochkarätiger Möglichkeiten durch Kushtrim Asallari und Luca Rául Barata verpassten es die Borussen allerdings, den zweiten Treffer nachzulegen.

Nach dem Wechsel knüpfte die junge FohlenElf nahtlos an ihre Leistung aus dem ersten Durchgang an – und legte nun auch weitere Treffer nach. Ein Pass in die Schnittstelle erreichte Cameron Arnold, der daraufhin das 2:0 zu Gunsten der Fohlen markierte (55.). Nur neun Minuten später schnürte der Angreifer seinen Doppelpack: Denn nach einer weiteren guten Pressingsituation und der daraus resultierenden Balleroberung brachten die Borussen die Kugel erneut vor dem Strafraum auf den Angreifer, der diese daraufhin ins Eck jagte (64.). Den Schlusspunkt der Partie setzte der eingewechselte Cem Dag in der 70. Minute. Von der Grundlinie legte Barata die Kugel zurück auf Dag, der anschließend zum 4:0 traf. Der Aufsteiger war indes über die gesamte Spieldauer offensiv nicht in Erscheinung getreten. „Der Sieg war zu keinem Zeitpunkt gefährdet, weil es die Jungs wirklich gut gemacht haben“, resümierte Schmidt. Mit nun 36 Punkten belegt die junge FohlenElf weiterhin den dritten Tabellenplatz der B-Junioren-Bundesliga West.

Borussia: Zich – Atty, Nweke, Michaelis, Nikolai (70. Schnitzler) – Asallari, Cartus, Zimpel (59. Dag), Schütz (59. Moustafa) – Barata, Arnold (70. Calis)

Tore: 0:1 Schütz (12.), 0:2 Arnold (55.), 0:3 Arnold (64.), 0:4 Dag (70.)

Weitere News

U19 vor nächstem Härtetest gegen Wolfsburg

U19 vor nächstem Härtetest gegen Wolfsburg 13.08.2020

Für Borussias Nachwuchsmannschaften steht in der Vorbereitung erneut ein intensives Testspielwochenende auf dem Programm. Die U19 der Fohlen treffen am Samstag (14:00 Uhr) auf den VfL Wolfsburg, während die U17 gegen die U19 des TSV Meerbusch antritt.

FohlenTeams landen Doppelsieg gegen Hannover

FohlenTeams landen Doppelsieg gegen Hannover 03.08.2020

Die U19 und U17 der Fohlen haben am Wochenende ihr jeweiliges Testspiel gegen den Nachwuchs von Hannover 96 gewonnen. Die U19 fuhr in Lemgo ein 2:1 ein, die U17 setzte sich in Willingen mit 1:0 durch.

Für die U19 und U17 stehen echte Gradmesser an

Für die U19 und U17 stehen echte Gradmesser an 31.07.2020

Die FohlenTeams haben echte Gradmesser vor der Brust: Die U19 tritt am Samstag um 14:00 Uhr in Lemgo, die U17 am gleichen Tag um 15:00 Uhr auf dem FohlenPlatz gegen den Nachwuchs von Hannover 96 an.