NEWS: 17.01.2020

Fakten, Zahlen und Infos zum Spiel beim FC Schalke 04

Fakten, Zahlen und Infos zum Spiel beim FC Schalke 04

Alle wichtigen Fakten und wissenswerten Informationen rund um das Auswärtsspiel der Fohlen am Freitagabend (20:30 Uhr) zum Rückrundenauftakt beim FC Schalke 04.

Zuschauer

  • Die Veltins-Arena auf Schalke ist für das Duell gegen die Fohlen ausverkauft (62.271 Zuschauer). Borussia wird von mehr als 6.000 VfL-Fans vor Ort in Gelsenkirchen unterstützt.

Bilanz zwischen Schalke 04 und Borussia

  • Der FC Schalke und Borussia treffen zum 94. Mal in der Bundesliga aufeinander. Die Bilanz spricht für die Fohlen: 38 Siegen des VfL stehen 27 Niederlagen gegenüber. 28 weitere Duelle endeten unentschieden.
  • S04 und der VfL treffen zum neunten Mal zum Auftakt der Bundesliga-Rückrunde aufeinander. Keine andere Paarung gab es am 18. Spieltag so häufig.
  • Die Fohlen verloren keines der jüngsten sechs Bundesliga-Spiele gegen Schalke 04 (drei Siege, drei Remis). Eine längere Serie ohne Niederlage gelang Borussia gegen die Königsblauen nur von 1970 bis 1973 (acht Spiele).
  • Der FC Schalke verlor in der Vorsaison das Bundesliga-Heimspiel gegen die FohlenElf mit 0:2 und könnte nun erstmals seit mehr als 32 Jahren wieder zwei Heimspiele in Folge gegen Borussia verlieren (zuletzt 1986/87 und 1987/88).

Statistik – präsentiert von UNIBET Sportwetten

  • Borussia hatte nur in den Meistersaisons 1969/70 und 1976/77 (jeweils 39 Punkte) nach 17 Bundesliga-Spielen umgerechnet mehr Punkte auf dem Konto als aktuell (35 Punkte).
  • Die Fohlen spielten zuletzt zweimal in Folge zu null. Das schafften sie in der Bundesliga zuletzt zum Rückrundenstart der Vorsaison. Damals waren es drei Spiele in Serie ohne Gegentreffer.
  • Die FohlenElf ist in der Liga seit drei Auswärtsspielen sieglos (ein Remis, zwei Niederlagen). Mehr Auswärtspartien ohne dreifachen Punktgewinn gab es innerhalb einer Spielzeit zuletzt zum Saisonende 2017/18 (fünf Spiele).
  • Schalke feierte in der Hinrunde acht Siege und damit genauso viele wie in der kompletten Vorsaison.
  • Die Königsblauen verloren unter Trainer David Wagner nur eins der neun Heimspiele in der Bundesliga. Zu Hause ist Schalke zwar nun schon seit acht Bundesliga-Partien ungeschlagen, musste sich in vier der vergangenen sechs Heimspielen aber mit einem Remis begnügen.
  • Beim FC Schalke 04 kamen in der Hinrunde gleich fünf Spieler in allen 17 Bundesliga-Spielen zum Einsatz (Omar Mascarell, Amine Harit, Bastian Oczipka, Jonjoe Kenny und Daniel Caligiuri) – mehr als bei jedem anderen Team.
  • Der aktuelle Tabellenfünfte verursachte in der Hinrunde sechs Elfmeter – mehr als jeder andere Bundesligist und schon jetzt genauso viele wie in der kompletten Vorsaison.

Schiedsrichter

  • FIFA-Schiedsrichter Deniz Aytekin aus Oberasbach leitet das Spiel. Der 41-jährige Diplom-Betriebswirt pfeift seit 2008 im deutschen Fußball-Oberhaus.
  • Bislang leitete Aytekin 170 Bundesligaspiele. Darunter waren 22 Partien mit Beteiligung der FohlenElf (zuletzt am 4. Spieltag der laufenden Saison beim 1:0-Sieg im Derby beim 1. FC Köln). Die Bilanz unter ihm aus Borussias Sicht: elf Siege, vier Unentschieden und sieben Niederlagen.
  • Aytekins Assistenten für die Partie auf Schalke sind Christian Dietz und Eduard Beitinger. Vierter Offizieller ist Christian Dingert, als Video-Assistenten fungieren Günter Perl und Tobias Christ.

Anreise/Fans

  • Borussia bittet alle VfL-Fans explizit die von Schalke 04 empfohlene Anfahrt zu berücksichtigen.
  • Von der A2 kommend gelangt man über die Ausfahrten 6 (Gelsenkirchen-Buer) und 7 (Herten), von der A42 über die Ausfahrt 17 (Gelsenkirchen-Schalke) direkt zur Veltins-Arena. Ab den Anschlussstellen sind die Wege zum Stadion beschildert.
  • Alle Borussia-Fans, die mit PKW anreisen, nutzen bitte unbedingt den kostenlosen Parkplatz E2.
  • Reisebusse und Neunsitzer parken auf dem Parkplatz Gelsenwasser (Parkgebühr 20 Euro). Die Adresse lautet Berni-Klodt-Weg 1.
  • Die Shuttle-Busse vom Hauptbahnhof GE halten ebenfalls am Parkplatz Gelsenwasser.
  • Fußweg von diesen Parkplätzen: Vom Gästeparkplatz gelangt man über den Berni-Klodt-Weg zum Stadion. Dieser gabelt sich zu den Eingängen „Süd“ und „Ost 2“. Borussia-Fans mit Tickets für die Stehplatzbereiche V und W biegen am Wegweiser in den Hermann-Eppenhoff-Weg und nutzen bitte den Eingang „Süd“. Wer eine Karte für den Sitzplatzbereich hat, nutzt bitte den Eingang „Ost 2“.
  • Alle Infos zur Anreise und viele weitere Informationen für alle VfL-Fans haben die Fanbeauftragten hier zusammengetragen.
  • Das Fanmobil des FPMG Supporters Clubs findet ihr auf Schalke wie gewohnt am Gästeeingang. Zudem ist Borussias Fan-Truck vor Ort (Eingang Ost 2).
  • Borussia bittet alle Fans, sich frühzeitig zum Gästeeingang zu begeben - ohne längere Aufenthalte im Umfeld des Stadions oder auf den Parkplätzen. Am Gästeeinlass ist erfahrungsgemäß mit längeren Wartezeiten zu rechnen.

Wetter

  • Am Freitagabend wird es in Gelsenkirchen wolkig. Es werden Höchsttemperaturen von acht Grad und eine leichte Brise aus Südwest mit frischen Böen erwartet. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit liegt bei 13 Prozent.

Übertragung

  • Das Duell ist live im Free-TV zu sehen. Das ZDF überträgt das Auftaktmatch live aus Gelsenkirchen. Moderator Jochen Breyer und Experte Oliver Kahn begrüßen die Zuschauer um 20:15 Uhr aus der Veltins-Arena. Das Spiel kommentiert ab 20:30 Uhr Oliver Schmidt.
  • Die Partie kann zudem live auf DAZN verfolgt werden. Der Streaming-Anbieter geht um 20:15 Uhr mit seinem Vorlauf auf Sendung.
  • Das Bitburger-FohlenRadio mit Kommentator Christian Straßburger geht ab 20:20 Uhr live und ist sowohl über die FohlenApp als auch die Homepage verfügbar. Als Co-Kommentator an Straßburgers Seite ist diesmal Borussias U23-Routinier Thomas Kraus.
  • Auf FohlenTV kann man die Partie kurz nach dem Abpfiff im Re-Live und wenig später auch im Highlightschnitt sehen.
  • Das Spiel wird in der FohlenSportsbar gezeigt. Bei der von Frank Schiffers moderierten Veranstaltung gibt es die Aufstellungen aus erster Hand, Zuschauer-Interviews, ein Tippspiel, einen Halbzeittalk und dazu Stadionfeeling-Speisen.

FohlenApp:

  • Wenn ihr am Freitag (ab 11:30 Uhr) die FohlenApp öffnet, werdet ihr gefragt, ob ihr das Spiel live im Stadion, vor dem TV/Radio oder von unterwegs aus verfolgt.
  • Entsprechend werdet ihr in einer Art Live-Blog mit allen nötigen Informationen versorgt. Die FohlenApp gibt‘s kostenlos im AppStore und im Google PlayStore.

Social Media

  • Der Hashtag zum Spiel lautet: #S04BMG. Wir halten euch über Social Media über alles Wichtige rund um das Spiel auf dem Laufenden.
  • Auf Borussias Instagram-Kanal versorgt euch „Strassi“ mit allen nötigen Informationen und liefert die Aufstellung aus erster Hand.

Borussias Kanäle in der Übersicht:

Weitere News

Gegen griffige Schalker nicht das Leistungsniveau erreicht

Gegen griffige Schalker nicht das Leistungsniveau erreicht 18.01.2020

Der Tag danach: Zwei Gegentore nach Umschaltsituationen und ein gesperrter sowie ein verletzter Verteidiger – alles Wichtige zur 0:2 (0:0)-Niederlage beim FC Schalke 04.