NEWS: 22.01.2020

Sommer in „Hall of Fame“ – Brüll überreicht Auszeichnung

Sommer in „Hall of Fame“ – Brüll überreicht Auszeichnung
Borussias U19-Torhüter Max Brüll übergab Yann Sommer im BORUSSIA-PARK die Auszeichnung für dessen Aufnahme in die "Hall of Fame" des JuniorCup.

Borussias U19-Torhüter Max Brüll wurde jetzt eine besondere Aufgabe zuteil: Er durfte Yann Sommer die Auszeichnung für dessen Aufnahme in die „Hall of Fame“ des JuniorCup in Sindelfingen überreichen.

Viele aktuelle oder ehemalige Borussia-Profis sind eines Tages beim renommierten JuniorCup in Sindelfingen angetreten: Mittelfeldspieler Christoph Kramer, Co-Trainer Alexander Zickler, Martin Stranzl und Max Kruse. VfL-Keeper Yann Sommer hat mit dem FC Basel sogar dreimal (2005, 2006 und 2007) an dem Hallenturnier im Glaspalast teilgenommen – und wurde daher in diesem Jahr in die „Hall of Fame“ des JuniorCup aufgenommen.

Die entsprechende Auszeichnung hatte Borussias U19-Torhüter Max Brüll bei der 30. Auflage des Turniers Anfang Januar stellvertretend entgegengenommen. Nun übergab der Nachwuchskeeper diese im BORUSSIA-PARK an Sommer. „Es war toll für mich, diese Auszeichnung für Yann im Empfang zu nehmen und ihm diese nun überreichen zu dürfen. Ich bewundere seinen Karriereweg und strebe einen ähnlichen auch an, deswegen war es sehr besonders für mich“, sagte Brüll. Und auch Sommer freute sich über die spontane Übergabe: „Max und ich haben schon zusammen trainiert, ich schätze ihn sehr als Torwart und als Typen. Mit ein paar Jungs aus der Mannschaft haben wir die Spiele unserer U19 beim JuniorCup am Fernseher verfolgt. Max hat dabei einen tollen Job gemacht, deswegen freue ich mich umso mehr, diese Auszeichnung von ihm überreicht zu bekommen.“

Gaal erzielt „Tor des JuniorCup“

Das Turnier Anfang Januar hatten die Fohlen, für die es nach 1994, 1995 und 2015 die vierte Teilnahme am JuniorCup war, auf dem fünften Platz beendet. Den Einzug ins Halbfinale hatte die Mannschaft von Trainer Sascha Eickel nur ganz knapp verpasst. Neben der für Yann Sommer gab es für die Borussen dennoch eine weitere Auszeichnung. Denn mit seinem Treffer zum 2:0-Endstand im Spiel um den fünften Platz gegen den FC Porto erzielte Tom Gaal das „Tor des JuniorCup 2020“. Tief in der eigenen Hälfte wollte der Innenverteidiger eigentlich nur einen Befreiungsschlag setzen, jagte den Ball damit aber direkt ins Tor der Portugiesen.

Weitere News

Sommer: „Es war auch viel Gutes dabei“

Sommer: „Es war auch viel Gutes dabei“ 14.06.2020

Borussias Torhüter Yann Sommer spricht nach der knappen 1:2-Niederlage beim FC Bayern München über einen mutigen Auftritt der FohlenElf, seinen Fehlpass, der zum Gegentor führte, und die noch ausstehenden drei Spiele.

U19 und U17: Spielzeiten abgebrochen

U19 und U17: Spielzeiten abgebrochen 26.05.2020

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat den Abbruch der Saison 2019/2020 der Junioren-Wettbewerbe beschlossen. Davon betroffen sind Borussias U19 in der A-Junioren-Bundesliga sowie die U17 der Fohlen in der B-Junioren-Bundesliga. Auch der DFB-Pokal der Junioren wird diese Saison nicht fortgesetzt.

Nachwuchs stellt den Trainingsbetrieb ein

Nachwuchs stellt den Trainingsbetrieb ein 16.03.2020

Borussia hat im Zuge der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus den Trainingsbetrieb aller Nachwuchsmannschaften eingestellt.